Juni 2017

01.06.2017
Liebe Filmfreunde,

 

und plötzlich ist er da, der Sommer, und heizt uns ein. Macht nichts: im Kino ist es kühl, und der Juni bietet viel Neues auf unseren Leinwänden. Zum Beispiel Bruno Ganz als überzeugten Kommunisten, der kurz vorm Mauerfall seinen 90. Geburtstag feiert IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS, während sein Enkel rübermacht und die DDR das Zeitliche segnet. Wenn die Deneuve und Catherine Frot sich in EIN KUSS VON  BEATRICE fetzen, kommen nicht nur die Fans französischer Stars auf ihre Kosten. A propos: hinter MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE verbirgt sich kein anderer als Pierre Richard – und er macht es wunderbar. Das gilt auch für Ethan Hawke, der den großartigen Jazztrompeter und Sänger Chet Baker in BORN TO BE BLUE fantastisch verkörpert. Ein Schicksal, das unter die Haut geht – wie das von WITHNEY Houston, der eine außergewöhnlich gelungene Musiker-Doku ein Denkmal setzt. Helene Hegemann hat ihren Roman AXOLOTL OVERKILL nun selbst verfilmt, mit Jasna Fritzi Bauer. Und während in Cannes ganz neue Filme Premiere feiern, kommt einer der stillsten und berührendsten Wettbewerbsbeiträge des letzten Jahrgangs endlich ins Kino – LOVING von Jeff Nichols.

Das ist natürlich bei weitem nicht alles – lesen Sie selbst! Und natürlich zeigen wir weiterhin mehrmals täglich den Freiburger Überraschungserfolg, der alles in Schatten stellt – die wunderbare Reise-Doku WEIT. Vor einer Woche konnten wir den 20.000sten Besucher begrüßen – wir sind gespannt, wohin die Reise noch geht!

 

Bis bald im Kino!

 

Michael Isele, Ludwig Ammann


< zurück zur Übersicht