August 2016

01.08.2016
Liebe Filmfreunde,

 

auf die Plätze, fertig, los: Das einzigartige Sommernachtskino ist eröffnet! Ab sofort können Sie im lauschigen Innenhof des Schwarzen Klosters unterm Sternenhimmel die schönsten Filme des letzten Jahres genießen. Der Efeu knistert an den Mauern, das Bier ploppt in der Flasche, und über die Leinwand flimmern  riesengroß die Stars, die uns verzaubern. Am besten, Sie decken sich jetzt schon mit Karten ein – erhältlich an der Kasse des Friedrichsbaus. Und wenn Sie im Programm schmökern wollen, besuchen Sie einfach www.sommernachts-kino.de!


Und noch eine gute Nachricht gibt’s zu verkünden: Unsere Kinos werden dank Greta & Starks inklusiver! Wer sich mit dem Hören oder Sehen schwer tut, blind oder taub ist, kann ab sofort mit dem Smartphone und einer schlauen App für viele Filme auf deutsche Untertitel und geflüsterte Audiodeskriptionen zugreifen. Wie das genau geht, schildern wir Ihnen auf S. 21 Wir haben es natürlich schon ausprobiert – es ist wirklich ganz einfach, testen Sie selbst!


Zuletzt noch ein Rückblick auf einen denkwürdigen Tag: den Tag, als Maren Ade z uns in den Friedrichsbau kam, um den Freiburgern nach der Vorführung von TONI ERDMANN Rede und Antwort zu stehen. Es war ein wahnsinnig heißer Dienstag, so schwül, dass wir uns trotz sensationellem Startwochenende mit über 1.000 Besuchern bang fragten, ob sich die Leute womöglich doch fürs Freibad entscheiden würden? Von wegen: um Punkt sieben Uhr waren wir bis auf den letzten Platz ausverkauft – und alle, die gekommen waren, kamen in den Genuss eines kühlen Saals, einer außergewöhnlichen Komödie und eines bemerkenswert offenherzigen Filmgesprächs. Dafür allen nochmals vielen Dank!


Bis bald im Kino!


< zurück zur Übersicht