Dezember 2012

01.12.2012

Liebe Filmfreunde,


der fantastische Preissegen nimmt kein Ende: Auch dieses Jahr hat uns der Kulturstaatsminister mit gleich fünf Preisen für ein kulturell herausragendes Jahres-, Kinder- und Jugend- sowie Dokumentarfilmprogramm ausgezeichnet. Damit ist es offiziell: Friedrichsbau, Harmonie und Kandelhof sind und bleiben Freiburgs erste Adressen für anspruchsvolle Filmkunst – eine Aufgabe, die uns mit Stolz erfüllt!


Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Jetzt spielen die Verleiher ihre letzten Trümpfe aus. Die Sensation schlechthin ist für mich Joe Wrights ANNA KARENINA mit Jude Law und Keira Knightley - ein Geniestreich, der Tolstois Klassiker als großes, wirbelndes, mitreißendes Bühnenstück choreographiert. Gen Weihnachten hin ballen sich dann die großen, märchenhaften Abenteuer für die ganze Familie: Dickens GROSSE ERWARTUNGEN, der erste Teil der neuen HOBBIT-Trilogie, Ang Lees magisches Schiffbruchs-Drama LIFE OF PI und Hermine Huntgeburths ABENTEUER DES HUCK FINN. Für die Liebhaber des Außergewöhnlichen, ästhetisch und erzähltechnisch Gewagten gehen der gefeierte Sundance-Gewinner BEASTS OF THE SOUTHERN WILD und das schwarzweiße Saudade-Fest TABU an den Start.


Als Doku-Perlen möchte ich Ihnen besonders MARINA ABRAMOVIC ans Herz legen, ein Porträt der Performance-Pionierin, das zu Tränen rührt, SAGRADA über Gaudis unausschöpfliches Meisterwerk, und Fatih Akins MÜLL IM GARTEN EDEN. Sehnsüchtig erwartet: der neue Ozon IN IHREM HAUS, ein raffiniertes Spiel mit dem Erzählen. In Freiburg gedreht: die romantische Komödie JESUS LIEBT MICH. Und mein Geheimtipp, echt fies und richtig gut: KILLING ME SOFTLY – ein desillusionierender Abgesang auf dieUSA, der vor keinem Heilsversprechen halt macht. Mit Brad Pitt.

Bis bald im Kino!


< zurück zur Übersicht