Dezember 2016

01.12.2016
Liebe Filmfreunde,

 

tatsächlich, es ist bereits Advent und Weihnachten steht vor der Tür. Und zwei Filme über Ankünfte der besonderen Art haben die adventliche Stimmung besonders gut getroffen – das metaphysische Science-Fiction-Meisterwerk ARRIVAL von Denis Villeneuve und die herrliche Komödie WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS. Wir werden förmlich überrannt! Auch Jim Jarmuschs besinnliches Filmgedicht PATERSON passt zum Advent. Und weil bald der Nikolaus kommt, dürfen wir Sie zu einem ganz besonderen Ereignis einladen: dem LUX-Filmpreis im Podium der Harmonie. Dort sehen Sie am zweiten Advent die drei Finalisten im Rennen um den vom Europäischen Parlament vergebenen Lux-Preis 2016 – und zwar umsonst! Es handelt sich um den wunderbar ergreifenden Animationsfilm MEIN LEBEN ALS ZUCCHINI, den herrlich rebellischen KAUM ÖFFNE ICH DIE AUGEN aus Tunesien und natürlich TONI ERDMANN. Alle drei sind auch für den Oscar nominiert – also nichts wie hin!

 

Dann freuen wir uns wie immer im Dezember auf das Schaufenster des aktuellen italienischen Films: CINEMA ITALIA ist vom 8. – 14. Dezember bei uns im Friedrichsbau zu Gast.

 

Die Sturmflut der Biopics setzt sich mit unverminderter Kraft auf diesen Monat fort. An ihrer Spitze locken PAULA mit Carla Juri als spitzbübischer Malerin Paula Modersohn-Becker, JACQUES über den großen Meeresforscher Jacques Cousteau und die einzigartige Nobelpreisgewinnerin MARIE CURIE, gefolgt von ELVIS & NIXON, dem genialen Piloten SULLY und Dokus über ZAPPA und HIERONYMUS BOSCH. Für die Freunde des Fiktiven ist natürlich auch gesorgt -  von NOCTURNAL ANIMALS über DIE ÜBERGLÜCKLICHEN bis EINFACH DAS ENDE DER WELT jagen sich die großen Namen und Geschichten. Bis bald!

 

Michael Wiedemann, Michael Isele, Ludwig Ammann

 

 


< zurück zur Übersicht