Januar 2015

01.01.2015
Liebe Filmfreunde,

 

zum Jahreswechsel können wir mit zwei freudigen Botschaften aufwarten: Erstens ist die Harmonie mit knapp 40.000 MONSIEUR CLAUDE-Zuschauern das beste Kino Deutschlands – die Freiburger sind spitze! Und zweitens können Sie Ihre Karten auf unserer Webseite ab sofort auch kaufen und sich die leidige Schlange an der Kasse sparen – hurra! Natürlich bietet der Januar wie jedes Jahr verführerische Filme auf. Ein Frauenfilm par excellence ist DIE SPRACHE DES HERZENS, durch die eine engagierte Nonne Zugang zur blind, taub und stumm geborenen Marie Heurtin findet. In DER GROSSE TRIP findet Reese Witherspoon auf dem Marsch durch spektakuläre Wildnis zu sich selbst, und Jessica Chastain erweckt Strindbergs MISS JULIE unter der Regie von Liv Ullmann zu neuem Leben. Absurder Humor erfüllt Roy Anderssons EINE TAUBE SITZT AUF DEM ZWEIG und die furiosen Vergeltungsorgien von WILD TALES sind ein geniales Fest des schwarzen Humors. Die Lachoffensive beschließt Sönke Wortmanns hinreißende Komödie eines Elternabends, der entgleist: FRAU MÜLLER MUSS WEG!  - ein Muss für besorgte Eltern, genervte Lehrer und lachende Dritte.

 

Eine Sternstunde der Kunstvermittlung bietet Frederick Wisemans Besuch der Alten Meister in Londons NATIONAL GALLERY. Seine ätzende Satire auf Berlusconi-Parvenüs kleidet Paolo Vizi in DIE SÜSSE GIER elegant als Film noir. Dem genialen Mathematiker und Knacker des Enigma-Codes Alan Turing setzt Superstar Benedict Cumberbatch ein unvergessliches Denkmal in THE IMITATION GAME. Die topaktuelle Geschichte der fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Rostock 1992 erzählt meisterlich Burhan Qurbani in WIR SIND JUNG. WIR SIND STARK. Und Meisterregisseur Inarritu seziert in BIRDMAN raffiniert den Starkult der Moderne.

 

Bis bald im Kino!

 

Michael Wiedemann, Michael Isele, Ludwig Ammann

 


< zurück zur Übersicht