Januar 2016

01.01.2016
Liebe Filmfreunde,

 

wir wünschen Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr – und natürlich viele unvergessliche Kinoerlebnisse! Der Auftakt steht im Zeichen von Überlebenskampf und Rache. Sensationell in Inarritus THE REVENANT – DER RÜCKKEHRER mit Leonardo DiCaprio als totgeglaubtem Trapper, der sich durch die Wildnis kämpft, um Rache zu üben. Im Western JANE GOT A GUN rechnet Natalie Portman mit einer Mörderbande ab, der Thriller DIE VORSEHUNG hetzt Hellseher gegen Hellseher, und Christopher Plummer soll in Atom Egoyans REMEMBER einen KZ-Mörder zur Strecke bringen… Wie ein Börsengenie die gewissenlosen Hasardeure der Wall Street aufs Kreuz legte, erzählt der THE BIG SHORT brillant mit Brad Pitt. Und das üble Gewerbe von PR-Strategen nimmt DIE WAHLKÄMPFERIN satirisch aufs Korn.

 

In THE DANISH GIRL triumphiert Eddie Redmayne als Mann, der zur Frau wird – zu einer Zeit, als das undenkbar schien. Michelle Williams liebt gefährlich unter deutscher Besatzung in SUITE FRANCAISE, in BROOKLYN schwankt eine Auswanderin zwischen alter und neuer Liebe und Welt. STURE BÖCKE aus Island gibt verfeindeten Brüdern eine Chance, während KIRSCHBLÜTEN UND ROTE BOHNEN aus Japan die Kochkunst einer alten Frau feiert.

 

Der Freiburger Werner Schüssler porträtiert in PASSION FOR PLANET fünf Tierfilmer bei der Arbeit, JANIS setzt der großartigen Janis Joplin ein Denkmal und IRAQI ODYSSEY dem einst weltlich-progressiven Irak. Und ein echter Leckerbissen ist die kostenlose ARTE-Filmpremiere FRANZ XAVER WINTERHALTER am 28. Januar um 19 Uhr in der Harmonie!

 

Mit dem Western THE HATEFUL EIGHT meldet sich Quentin Tarantino spektakulär zurück, der Kinomagier Charlie Kaufman schreibt mit ANOMALISA Filmgeschichte, und IM SCHATTEN DER FRAUEN erzählt makellos von den Qualen der Liebe…

 

Michael Wiedemann, Michael Isele, Ludwig Ammann

 


< zurück zur Übersicht