Januar 2017

01.01.2017
Liebe Filmfreunde,

 

wann, wenn nicht jetzt? Das neue Jahr bricht an, holen Sie sich die neue Cinecard! Für nur 8 Euro - jawohl, wir haben den Preis gesenkt! - sparen Sie volle 12 Monate bei jedem einzelnen Kinobesuch und erhalten obendrein jeden zweiten Mittwoch Zutritt zum Pay-After, unseren kunterbunten Überraschungs-Vorpremieren. Ein unschlagbares Angebot für alle Filmfans – greifen Sie zu!

 

Zum Jahreswechsel wüschen wir Ihnen natürlich einen guten Rutsch und ein wunderbares neues Jahr – bleiben Sie gesund und munter! Zum cineastischen Ausklang und zugleich Auftakt bieten wir heuer erstmals in der Harmonie ein üppiges Silvesterprogramm mit Highlights des letzten Monats und vielen spannenden Vorpremieren. Wer herrlich beschwingt ins neue Jahr rauschen möchte und keine Karten mehr fürs nun schon traditionelle Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker bekommen hat, darf sich auf LA LA LAND von Damien Chazelle mit Ryan Gosling und Emma Stone freuen: ein grandioses Über-Musical, das wie bester Champagner perlt und unendlich gute Laune macht!

 

Am 5. Januar warten wir mit einer großen Premiere auf: Chris Kraus stellt seine aberwitzige neue Komödie DIE BLUMEN VON GESTERN vor – eine pechschwarze Post-Holocaust-Farce, die Lars Eidinger und Adèle Haenel als Chefneurotiker in den RomCom-Ring steigen lässt. Chapeau! BOB DER STREUNER macht Katzenfreunde froh, HELL OR HIGH WATER holt den Western in die Gegenwart, Pablo Larrain huldigt JACKIE mit Natalie Portman und DIE FEINE GESELLSCHAFT dem grotesken Humor. Wim Wenders schenkt uns DIE SCHÖNEN TAGE VON ARANJUEZ und für Casey Affleck ringt mit dem Schicksal in MANCHESTER BY THE SEA. Auf ins Kino!

 

 

Michael Wiedemann, Michael Isele, Ludwig Ammann

 

 


< zurück zur Übersicht