Oktober 2015

01.10.2015
Liebe Filmfreunde,

 

der Oktober beginnt mit einem Donnerschlag: DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER – die aufwühlende Geschichte des Mannes, der gegen allen Widerstand die Verbrechen von Auschwitz vor Gericht brachte. Die Antihelden folgen auf den Fuß: THE PROGRAM – UM JEDEN PREIS bringt den Doping-Profi Lance Armstrong zu Fall, ER IST WIEDER DA lässt Adolf Hitler in Berlin-Mitte satirisch  auferstehen, und Johnny Depp brilliert in BLACK MASS als mächtigster Mafiaboss von Boston. Knisternde Spannung verspricht die Jagd auf Mexikos Drogenbosse im Cannes-Thriller SICARIO, das tragikomische Schauspiel einer illusionären Sangesheldin MADAME MARGUERITE ODER DIE KUNST ER SCHIEFEN TÖNE, und eine märchenhafte Nacht in London die ROYAL NIGHT der ausgebüxten Prinzessinnen Elisabeth und Margaret.

Zwei faustdicke Überraschungen erwarten uns an der Komödienfront: IM SOMMER WOHNT ER UNTEN, der Gewinner beim Freiburger Filmfest, ein fantastisches Debüt, leichtfüßig, elegant und voller Esprit, und Robert Redford und Nick Nolte beim Wandern auf dem Appalachian Trail in PICKNICK MIT BÄREN – herrlich freche Wortwechsel, echt cool serviert!

Für Liebhaber von Festtagsscharmützeln tischt Tausendsassa Lars Kraume das ultimative FAMILIENFEST mit Lars Eidinger und Hannelore Elsner auf, Wotan Wilke Möring schlägt sich in KLEINE ZIEGE STURER BOCK mit Tochter und Schafbock nach Norwegen durch, und A PERFECT DAY im Kriegsnot-Management ist alles, nur das nicht – also eine schwarze Komödie mit Benicio del Toro.

Mit LANDRAUB, HOCKNEY, MALALA: IHR RECHT AUF BILDUNG und VOLL VERZUCKERT ist auch an der Doku-Front jede Menge geboten. Und wer Michael Fassbender du Marion Cotillard in MACBETH verpasst, ist selber schuld: einen gewaltigeren Macbeth wird es in dieser Generation nicht geben. Bis bald im Kino!

 

 

Michael Wiedemann, Michael Isele, Ludwig Ammann

 


< zurück zur Übersicht