WOCHENENDKRIEGER



Deutschland 2012
Regie: Andreas Geiger
Darsteller: Dokumentarfilm


94 Minuten
FSK: 0

Unterhaltsame Dokumentation über den faszinierenden Tausch von Identitäten, der ganz gewöhnlichen Menschen im Live-Rollenspiel ihren Traum von Freiheit und Glück ermöglicht.


Mitten in unseren Wäldern führen zauberhafte Elfen und andere Fabelwesen einen berauschenden Kampf gegen die dunkle Seite der Macht, gegen Orks, bösartige Dämonen und Untote. Gut gegen Böse, ein Kampf um Leben und Tod – und das jedes Wochenende. Tausende tauschen dann ihr gewöhnliches Leben gegen Elfenohren, Perücke und Ritterrüstung, gegen ein Leben neben der Realität. Regisseur Andreas Geiger begleitet fünf von ihnen in ihrer Fantasy-Welt und im Alltag, abseits der Rollenspiele. Sven, Montagearbeiter am Fließband, wird zum unverwundbaren Gärtner der öligen Pestilenz. Chris schwört auf ihren geregelten Job als Lehrerin und glänzt am Wochenende als bösartige Herrscherin der Leere. Nicole studiert Modedesign und muss als sensible Elfenkönigin Lenora eine Schicksalsentscheidung treffen. Und der Maskenbildner Gregor schwebt als Erzmagier Lamathiel durch die Wälder, während Dirk, Sekretär bei den Grünen, als Fürst des untoten Fleisches eine riesige Armee ins Schlachtfeld führt.




Array