DER IMKER

im kurdischen Original mit Untertiteln



Schweiz 2013
Regie: Mano Khalil
Darsteller: Dokumentarfilm


107 Minuten
FSK: 0
Der berührende Film von Mano Khalil (UNSER GARTEN EDEN) erzählt die unglaubliche Geschichte eines Menschen, der durch seinen unerschütterlichen Glauben an das Gute im Menschen wieder zu einem erfüllten Leben findet.

Ibrahim Gezer war in seiner Heimat auf dem türkischen Land der erste, der professionell Bienen züchtete. Finanziell lief es gut und er wollte für seine Familie ein solides Leben mit Zukunft aufbauen. Bis in den türkisch-kurdischen Kriegswirren das türkische Militär alles zerstörte und sogar seine Tochter tötete. Er flüchtet in die Schweiz, wo er in die Mühlen der Bürokratie gerät und am Fließband einer Fabrik landet. Doch Ibrahim gibt die Hoffnung nicht auf und findet schließlich nicht nur sehr gute Freunde, sondern auch den Weg zurück zu seinen geliebten Bienen. Dank seines sympathischen Protagonisten und einer bewegenden Handlung hat der ebenfalls kurdische Filmemacher Mano Khalil ein wunderbares kleines Glanzstück geschaffen, das Hoffnung gibt und seine Zuschauer mit einem guten Gefühl aus dem Kino entlässt.


BR-Dokumentarfilmpreis für den Besten Film, Dokumentarfilmfestival München




Array