1. FREIBURGER KINDERFILMFEST


0 Minuten | ab 0
2491. Woche
„Kinder von heute sind ein ernstzunehmendes Publikum, denn sie sind die Zuschauer von morgen und brauchen ihre eigenen Filme.“ (Reiner Hoff) Und so hebt sich am Sonntag, den 17. Juli 2011, gleich im Anschluss an das jährlich stattfindende „große“ FilmFest, nun zum ersten Mal, der Vorhang für das 1. Freiburger KinderFilmFest in der Harmonie. Ein speziell für Kinder zusammengestelltes Programm wird neben herausragenden Filmen der letzten Jahre, eine Reihe von Erst- und Voraufführungen zeigen. Besondere Gäste wie Regisseure und Darsteller werden hautnah anzutreffen sein. Ebenso wird es ein eigenes Kurzfilmprogramm für die kleinsten unter den Zuschauer mit dem Namen „Spatzenkino“ geben. Film Tipp - 7 oder Warum ich auf der Welt bin Dieser Film geht einen ungewöhnlichen Weg. Kinder nehmen uns mit in ihre Welt, in ihr Leben und zeigen uns, was sie bewegt, was sie lieben, was ihnen am Herzen liegt, worüber sie weinen und lachen. 7 Kinder aus aller Welt entwickeln ihre Antworten. Sie erzählen ihre Geschichten: mit dem Staunen über die Welt und dem Willen, etwas zu verändern. Was es bedeutet, heute ein Kind zu sein. Ein Film über Kindheit und das Universum der Kinder. Authentisch, mit Ernsthaftigkeit und der Kraft der Phantasie, mit Raffinesse und Witz. Was Kinder sehen, bevor sie verlernen, Fragen zu stellen, die niemand beantworten kann.


ab 01.01.1970


 Seite drucken