2. Freiburger Filmfest

7. Juli bis 17. Juli 2005


0 Minuten | ab 12
2491. Woche
Nach dem Erfolg im letzten Jahr, ist das Programm umfangreicher geworden, das Hauptprogramm hält noch mehr Perlen bereit (30 Filme insgesamt), während fünf Filme den Bollywood-Nights vorbehalten und sieben Filme in der Werkschau Wong Kar-wei zu sehen sind.

Am Eröffnungsabend gibt Kulturbürgermeister von Kirchbach den Startschuss, weitere Gäste erwarten wir zum Eröffnungsfilm OKTOBERFEST von Johannes Brunner. Filme mit Gästen sind voraussichtlich außerdem: ABSOLUT aus der Schweiz, die schrägen WELTVERBESSERUNGSMASSNAHMEN, SOMMERHUNDESÖHNE von Cyril Tuschi und EINE ANDERE LIGA von Buket Alakus.

Wir haben wieder ein sehr vielfältiges Programm zusammengestellt, in dem zahlreiche Dokumentarfilme (DIE REISE DER PINGUINE, CESKY SEN, RIZE u.a.), Filme aus exotischeren Filmländern (INNOCENT VOICES aus Mexico, BIN-JIP aus Südkorea, DRUM aus Südafrika, PARADISE NOW aus Palästina) ebenso prominent vertreten sind wie originelle russische Action (WÄCHTER DER NACHT) und französisches Starkino (Isabelle Huppert in ZWEI UNGLEICHE SCHWESTERN). Alle Details finden Sie im Programmheft des 2. Freiburger Filmfests.

Wir freuen uns auf Sie!


ab 01.01.1970


 Seite drucken