21. SCHWULE FILMWOCHE FREIBURG


0 Minuten | ab 12
2491. Woche
Aus unserem Nachbarland kommt der Dokumentarfilm LA PARADE über die CSD-Parade in der kleinen Bischofsstadt Sitten in den Walliser Alpen.

Vom gleichen Regisseur, Lionel Baier, stammt der Spielfilm GARCON STUPIDE.
Zu HILDES REISE, einem Roadmovie über Freundschaft, Liebe und Aids, wird Christof Vorster unser Gast sein.

Auch Rudolph Jula stellt seinen Film CATTOLICA über ein Geschwisterpaar auf der Suche nach dem Vater persönlich vor.

Und schließlich zeigen wir Stefan Haupts Fernsehfilm MORITZ über ein schwules Paar, das den Nachbarsjungen bei sich aufnimmt nachdem dessen Mutter schwer erkrankt.

Aus aller Welt kommt das weitere Programm:
Südafrika ist mit PROTEUS das erste Mal vertreten
Irland präsentiert die Komödie COWBOYS


ab 01.01.1970


 Seite drucken