Fences


Regie: Denzel Washington
Darsteller: Denzel Washington, Viola Davis, Stephen McKinley Henderson, Jovan Adepo, Russell Hornsby, Mykelti Willamson

138 Minuten | USA 2017 | ab 12
2. Woche
FENCES ist die dritte Regiearbeit von Star-Schauspieler Denzel Washington, der hier auch die Hauptrolle übernimmt. Im Pittsburgh der 50er-Jahre trauert der Ex-Football-Spieler und Müllmann Troy Maxson verpassten Chancen hinterher und setzt die Zukunft seiner Familie aufs Spiel. Ein weiterer Kandidat empfiehlt sich für die Oscars!

 

Pittsburgh in den 50er-Jahren. Der Müllmann Troy träumte einst von einer Karriere als Football-Spieler. Doch als die Major League endlich schwarze Spieler zuließ, war er bereits zu alt. Troy versucht, seiner Frau Rose ein guter Ehemann und seinem Sohn Cory ein guter Vater zu sein. Doch dass der Traum vom Ruhm geplatzt ist, frisst ihn langsam auf und verführt ihn zu Entscheidungen, die seine Familie zu zerreißen drohen. Von dem Gedanken beherrscht, dass er als Schwarzer in Amerika nur ein Mensch zweiter Klasse ist, macht er die Prophezeiung durch sein eigenes Handeln wahr. Mit seiner Larmoyanz, seiner Selbstgerechtigkeit und seinem Hang zu Alkohol und Ehebruch bestätigt er die weißen Vorurteile und ist auf dem besten Weg, sich selbst ins Unglück zu stürzen…

 

Der zweifache Oscar-Preisträger Denzel Washington inszenierte FENCES nach einem Theaterstück von August Wilson, das 1987 uraufgeführt und mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde. 2010 feierten Denzel Washington und Viola Davis in der Wiederaufführung einen großen Erfolg und übernehmen nun auch die Hauptrollen in der Verfilmung. FENCES scheut sich nicht, ein heißes Eisen anzupacken. Denn auch wenn Stück und Film in den 50er Jahren spielen: Die Stellung der Schwarzen in der amerikanischen Gesellschaft, die Unterdrückungsmechanismen und die Frage nach der Selbstverantwortung sind bis heute Gegenstand heftiger Debatten.        



Harmonie Freiburg
HeuteDiMiDoFrSaSoMo
17:3017:3017:30
20:2020:2020:20
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.




OmU

Vorstellung im englischen Original mit Untertiteln

ab 16.02.2017
 Seite drucken