Lady Bird


Regie: Greta Gerwig
Darsteller: Saoirse Ronan, Laurie Metcalf, Tracy Letts, Lucas Hedges, Timothée Chalamet, Beanie Feldstein, Lois Smith, Stephen McKinley Henderson, Odeya Rush, Jordan Rodrigues, Marielle Scott

94 Minuten | USA 2017 | ab 0
3. Woche
Eine 17jährige rebelliert leidenschaftlich gegen ihr Elternhaus und träumt von einem anderen Leben. Doch allzu leicht macht die Mutter ihrer eigenwilligen Tochter die Abnabelung nicht… Preisgekrönte Tragikomödie über das Erwachsenwerden einer jungen Frau mit einer herausragenden Saoirse Ronan in der grandiosen Hauptrolle!

 

Highschool, Familientrouble, erste ernüchternde Erfahrungen mit Jungs – die Jugendliche Christine „Lady Bird“ McPherson ist schräg, unangepasst und voller schillernder Sehnsüchte. Sie will unbedingt raus aus dem kalifornischen Provinznest Sacramento, am besten irgendwo an die Kultur und Freiheit verheißende Ostküste. Doch dafür muss sie erst einmal ihr letztes Jahr an einer katholischen Highschool überstehen, und zwar möglichst erfolgreich. Hier aber glänzt Lady Bird bislang eher mit intelligenten Streichen als mit ihren Leistungen. Ihr arbeitsloser Vater Larry (Tracy Letts) bestärkt Christine, ihre Vorstellungen von der Zukunft zu verfolgen. Ihre von Geldsorgen geplagte Mutter (Laurie Metcalf) ist von Lady Birds Träumereien jedoch weniger begeistert. Energisch versucht sie, ihre Tochter auf das echte Leben vorzubereiten – und beißt sich an der eigensinnigen Teenagerin die Zähne aus. Zwischen Trotz, Wut und Resignation ziehen alle beide immer wieder sämtliche Gefühlsregister…

In erfrischend natürlichen Bildern und ebenso klugen wie witzigen Dialogen erzählt LADY BIRD nicht nur entwaffnend realistisch, sondern auch bezaubernd warmherzig von einer jungen Frau im Jahr 2002, die irgendwie anders ist – und irgendwo auf ihrem widerspenstigen Weg wie alle anderen erwachsen wird. Teils autobiografisch inspiriert, legt die bislang vor allem als Schauspielerin und Drehbuchautorin bekannte Greta Gerwig (JAHRHUNDERTFRAUEN, FRANCES HA) mit ihrer ersten Solo-Regiearbeit ein derart überzeugendes Debüt hin, dass die nahezu endlose Liste an Auszeichnungen und eine gleich fünffache Oscarnominierung letztlich kaum überraschend erscheinen lässt. Grandios erzählt, brillant gespielt – allen voran die umwerfende Saoirse Ronan (LOVING VINCENT), der es scheinbar mühelos gelingt, die gesamte Bandbreite emotionaler Irrungen und Wirrungen eines rebellischen Teenagers auf die Leinwand zu bringen. Ein vielschichtiges und mitreißendes Coming-of-Age-Drama – und ein Film für alle, die das Kino und das Leben lieben!

 

Ausgezeichnet mit zwei Golden Globes in den Kategorien Bester Film und Beste Hauptdarstellerin in einer Komödie!



Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.




OmU

Vorstellung im englischen Original mit Untertiteln

Friedrichsbau Freiburg
HeuteSaSoMoDiMiDoFr
19:00
21:10
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.
 Seite drucken