Loveless


Regie: Andrey Zvyagintsev
Darsteller: Maryana Spyvak, Alexey Rozin, Matvey Novikov, Marina Vasilyeva

127 Minuten | Russland, Frankreich, Belgien, Deutschland 2017 | ab 16
10. Woche
Ein russisches Paar lässt sich scheiden. Leidtragender ist ihr 12-jähriger Sohn, der eines Tages plötzlich spurlos verschwindet… Politische Parabel, Liebes- und Entführungsdrama zugleich – ein realistisch gezeichnetes Kaleidoskop an menschlicher Gleichgültigkeit und der Gesellschaft, in der sie stattfindet!

 

Zhenya (Maryana Spivak) und Boris (Aleksey Rozin), ein Paar der gehobenen russischen Mittelschicht, stehen vor den Trümmern ihrer Ehe. Längst ist die Zuneigung bitteren Anschuldigungen gewichen, die gemeinsame Wohnung steht zum Verkauf, beide sind bereits in neuen Beziehungen. Im Zentrum des Debakels und doch völlig abseits steht ihr 12-jähriger Sohn Alyosha (Matvey Novikov), um dessen Leid sich niemand kümmert. Keiner der Eltern will ihn in ein neues Leben mitnehmen, ein Internat steht zur Debatte. Als der Rosenkrieg zwischen Zhenya und Boris erneut eskaliert, verschwindet Alyosha plötzlich spurlos. Die Polizei nimmt dies tatenlos hin. Im Rahmen einer groß angelegten Suchaktion von Freiwilligen müssen sich die Ex-Partner wider Willen zusammentun, um das letzte, was sie noch verbindet, wiederzufinden…

Schonungslos richtet LOVELESS den Blick auf den abstoßenden Egoismus zweier Menschen, die im Streit sogar das eigene Kind missachten. Doch mit eindimensionalen Gut-Böse-Rollen ist es dabei für Andrey Zvyagintsev  (LEVIATHAN) keineswegs getan. In teils schmerzhaft ehrlichen Dialogen ergründet der Film die Entwicklung seiner Figuren – und mit der detailreichen Zeichnung des Paares bringt der Regisseur sogleich große politische Brandherde Russlands auf den Tisch! Umso spannender und gewichtiger die Frage, welches Schicksal Alyosha am Ende ereilen wird… Spannend und unberechenbar bis zur letzten Minute!

 

„Die apokalyptische Studie einer scheiternden Ehe – ein Meisterwerk von hypnotischer Thriller-Intensität!“ GUARDIAN



ab 15.03.2018


 Seite drucken