MAGICAL MYSTERY


Regie: Arne Feldhusen
Darsteller: Charly Hübner, Detlev Buck, Bjarne Mädel, Marc Hosemann, Annika Meier, Henning Vogt

111 Minuten | Deutschland 2017 | ab 12
5. Woche
Mit MAGICAL MYSTERY verfilmt Arne Feldhusen (STROMBERG – DER FILM) den gleichnamigen Roman von Sven Regener und lässt Charly Hübner als Karl Schmidt in den frühen 1990ern die Welt der deutschen Techno-Musik erobern.

 

Mitte der 1990er-Jahre trifft Karl Schmidt in Hamburg durch einen Zufall seine alten Kumpels wieder. Während Karl am Tag der Maueröffnung einen depressiven Nervenzusammenbruch erlitt und in die Klapse eingeliefert wurde, sind die alten Freunde mittlerweile zu Stars der deutschen Techno-Szene geworden. Mit ihrem erfolgreichen Plattenlabel wollen sie eine "Magical Mystery"-Tour durch Deutschland machen, um den Rave der 90er mit dem Hippiegeist der 60er zu versöhnen. Und genau dazu brauchen sie einen Fahrer, der immer nüchtern bleiben muss. Das kommt Karl Schmidt gerade recht, denn der hat keine Lust mehr auf das triste Leben in seiner Therapie-WG. Es beginnt ein abenteuerlicher Roadtrip durch das Deutschland der 90er, unternommen von einer Handvoll Techno-Freaks und betreut von einem psychisch labilen Ex-Künstler. Was kann da schon schiefgehen? Und so nimmt eine Reise voller Merkwürdigkeiten durch ein Deutschland, das gerade zusammenwächst, ihren Lauf…

 

Als lose Fortsetzung der Herr Lehmann-Trilogie hat Sven Regener seinen Roman „Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidts“ konzipiert. Gerade Charly Hübner in der Titelrolle und Detlev Buck als Label-Chef versprühen in der gelungenen Verfilmung große Lust an bizarren und auch anarchischen Momenten, die das fulminante Road-Movie immer wieder hervorbringt. Am Ende ist MAGICAL MYSTERY gerade wegen der berührenden Figur des Karl Schmidt ein amüsanter und verwunderlicher Blick zurück in eine Vergangenheit, die – man mag es kaum glauben – erst oder schon 20 Jahre hinter uns liegt – Techno und klobige Hobel-Handys inklusive!

 

 

„Milieusichere Freakkomödie mit herrlich schrägen Typen!“ CINEMA

„Eine rauschhafte Hommage an die Neunziger!“ SZ

 

 



Friedrichsbau Freiburg
HeuteFrSaSoMoDiMiDo
21:1021:1021:1021:1021:1021:10
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken