Maybe, Baby!


Regie: Julia Becker
Darsteller: Julia Becker, Marc Ben Puch, Christian Natter, Charlotte Crome

82 Minuten | Deutschland 2017 | ab 12
NEUSTART
Kinderwunsch und Liebesleid: Marie will Mutter werden, und Sascha soll der Vater sein. Doch ein eigentlich heimliches Liebeswochenende in den Alpen bringt so einiges ins Wanken... Eine Tragikomödie über’s Erwachsenwerden von Erwachsenen – humorvolles Regiedebüt von Julia Becker!


Stilldemenz, Dammriss und drückende Brüste – Marie ist 34 und kann die Gespräche ihrer Freundinnen echt nicht mehr hören. Obendrein ist ihr Freund Sascha auch noch ganz heiß drauf, endlich Kinder mit ihr in die Welt zu setzen. Also werden die fruchtbaren Tage fleißig genutzt, um nochmal nackt zusammenzukommen. Aber will sie das wirklich? Oder doch lieber frei und unabhängig sein? Und warum muss die verdammte biologische Uhr eigentlich so laut ticken? Als die Fragen in ihrem Kopf zu laut werden, flieht Marie mit Toyboy Lukas in die Alpen. Doch auch Sascha ist mit Nebenfrau Birgit zum Schäferstündchen auf die Berghütte gereist. Weil der Lift nicht mehr talwärts fährt, blüht dem Quartett nun ein unbequemes Wochenende. Ob Marie will oder nicht, jetzt geht’s ans Eingemachte…

Julia Becker beweist Sinn für Humor und ein untrügliches Gespür für Situationskomik – bei ihren Dialogen stimmt das Timing bis ins Detail! Ein schwungvolles Regiedebüt über Thirtysomethings mit treffsicheren Gags und flotter Besetzung. Der Soundtrack – deutscher Indiepop – ist ein echtes Highlight!

 

 



Friedrichsbau Freiburg
HeuteDoFrSaSoMoDiMi
14:5014:50
2050
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken