Mein Leben als Zucchini

An Sonn- und Feiertagen ist Familientag - Begleiter von Kindern unter 12 zahlen ebenfalls nur den Kinderpreis!


Regie: Claude Barras
Darsteller: Animation

64 Minuten | Schweiz 2016 | ab 0
6. Woche
MEIN LEBEN AL S ZUCCHINI ist ein absolut hinreißender Animationsfilm für die ganze Familie, der die Hürden des Lebens von Heimkindern mit warmherzigem Witz meistert – und für gleich zwei Oscars nominiert ist: Bester ausländischer Film und Beste Animation!

 

Zucchini – so lautet der Spitzname eines kleinen, neunjährigen Jungen, der nach dem plötzlichen Tod seiner Mutter mit einem neuen Leben konfrontiert wird. Der fürsorgliche Polizist Raymond bringt ihn ins Heim zu Madame Papineau, wo er fortan mit anderen Kindern aufwächst und seinen Platz in der Gesellschaft sucht. Das Zusammenleben ist nicht immer einfach, denn auch der freche Simon, die besorgte Béatrice, die schüchterne Alice, der etwas zerzauste Jujube und der verträumte Ahmed haben bereits viel erlebt. Aber sie raufen sich zusammen und geben einander Halt auf dem Weg, ihr Leben in ruhigere Bahnen zu lenken. Eines Tages stößt die mutige Camille zu ihnen, und Zucchini ist zum ersten Mal im Leben ein bisschen verliebt: Camille ist einfach wunderbar! Doch ihre Tante plant, die kleine Gruppe auseinander zu reißen und Camille zu sich zu holen. Können Zucchini und seine Freunde dies verhindern?

 

In detaillierter, farbenfroher Stop-Motion-Technik erzählt Regisseur Claude Barras in seinem ersten Langfilm auf leichtfüßige Art aus dem schwierigen Leben der Waisenkinder – so behutsam und liebevoll, dass Kinder, Eltern und Erzieher gleichermaßen begeistert sein werden. Die verspielte Ästhetik steht im Kontrast zu den in der Realität verankerten, ernsthaften Themen, wobei der Soundtrack von Sophie Hunger die Handlung einfühlsam kommentiert. Tragik und Glück liegen in diesem ruhig erzählten, wunderbar klar strukturierten Puppenfilm so nah beieinander wie im echten Leben.

 

„Ein Juwel der Animation!“ L’EXPRESS

„Ein Wunder voller Menschlichkeit!“ PARISIEN

„Verblüffend realistisch und poetisch!“ LE POINT



Friedrichsbau Freiburg
HeuteDiMiDoFrSaSoMo
15:1515:1515:15
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken