Porto


Regie: Gabe Klinger
Darsteller: Anton Yelchin, Lucie Lucas, Paulo Calatré, Francoise Lebrun, Florie Auclerc-Vialens, Rita Pinheiro

73 Minuten | USA/Portugal 2016 | ab 6
2. Woche
PORTO ist pure Melancholie und der erste Spielfilm des amerikanisch-brasilianischen Regisseurs Gabe Klinger. Er steckt voller cineastischer Verweise, in denen das Vor, Während und Danach eines One Night Stands geschildert werden, Zeit und Raum verschmelzen und der Liebe und dem Kino gehuldigt wird.

 

Porto, die alte portugiesische Hafenstadt mit ihrer mysteriösen, fast morbiden Atmosphäre ist der Ort, an dem Jake (Anton Yelchin) und Mati (Lucie Lucas) aufeinandertreffen. Beide sind fremd in der Stadt, beide sind Außenseiter, und beide sind auf der Suche. Als sie sich begegnen, ist es Anziehung, ja, Liebe auf den ersten Blick. Fremd, doch zugleich vertraut, stürzen sie sich Hals über Kopf in eine Affäre. Es ist nur eine einzige Nacht, die sie miteinander verbringen. Aber die Zeit scheint still zu stehen. Mit Blicken, Gesten und Worten schaffen sie eine geheimnisvolle und doch unauflösbare Verbindung. Die Vergangenheit lässt sich nicht zurückholen, aber die glücklichen und leidvollen Erinnerungen hinterlassen bei beiden ihre Spuren. Für immer.

 

„Eine aufregende Studie der Liebe in all ihrer bittersüßen Pracht!“ INDIEWIRE

„Ein elegantes, romantisches Filmgemälde - verliebt in die Liebe und verliebt ins Kino!“ VARIETY



Friedrichsbau Freiburg
HeuteFrSaSoMoDiMiDo
13:10
21:0021:0021:0021:0021:0021:00
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken