The 15:17 to Paris


Regie: Clint Eastwood
Darsteller: Spencer Stone, Anthony Sadler, Alek Skarlatos

94 Minuten | USA 2018 | ab 12
2. Woche
Drei Männer, die bei einem Terroranschlag in einem Hochgeschwindigkeitszug zu Helden werden – und das Leben hunderter Menschen retten... Spannender Tatsachenthriller von Clint Eastwood mit den biografischen Vorbildern selbst in den Hauptrollen!

 

In aller Welt starrten die Zuschauerrinnen und Zuschauer am frühen Abend des 21. August 2015 fassungslos auf ihre Bildschirme, als sich in den Nachrichten die Meldung verbreitet, dass im Thalys-Zug Nr. 9364 Richtung Paris ein terroristischer Anschlag vereitelt werden konnte. Die Retter: Drei tapfere junge Amerikaner auf Europareise, deren Freundschaft auch in der unvorstellbaren Stresssituation einer unentrinnbaren Gefahr für ihr eigenes Leben und das von mehr als 500 anderen nie ins Wanken gerät – was sich letztlich als die wirksamste Verteidigung herausstellen soll...

Hollywood-Star und Meisterregisseur Clint Eastwood (SULLY, AMERICAN SNIPER) widmet sich erneut einem dramatischen realen Ereignis, bei dem die Fähigkeiten und der Mut einiger Einzelner es sind, die schlicht dazu genötigt sind, sich in einer Extremsituation zu verhalten – und mit ihrem Handeln eine Katastrophe verhindern. Inszeniert nach ihrer eigenen Buchvorlage besetzt das reale Heldentrio aus Sadler, Skarlatos und Stone die Hauptrollen von THE 15:17 TO PARIS noch selbst – ein spannender und ambitionierter Thriller, der nicht zuletzt auch einen Blick hinter die Fassade der mutigen Akteure wirft!

 

 

 

 

 

 



Harmonie Freiburg
HeuteSaSoMoDiMiDoFr
21:1021:1021:10
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken