Was werden die Leute sagen


Regie: Iram Haq
Darsteller: Maria Mozhdah, Adil Hussain, Sheeba Chaddha

106 Minuten | Norwegen 2017 | ab 12
2. Woche
Eine Jugendliche aus Norwegen hat einen Jungen zu sich nach Hause eingeladen – und damit fast schon Schande über ihre Familie gebracht! Ohne Vorwarnung wird sie von ihren Eltern nach Pakistan verfrachtet, das beängstigende und fremde Heimatland ihrer Familie… Authentisches Drama über eine junge Frau im existenziellen Spagat zwischen zwei Herkunftskulturen und Lebenswelten!

 

Die fünfzehnjährige Nisha lebt ein Doppelleben. Zuhause gehorcht sie strikt den Traditionen und Werten ihrer pakistanischen Familie. Draußen mit ihren Freunden verhält sie sich wie ein ganz normaler norwegischer Teenager. Doch als ihr Vater sie mit ihrem Freund erwischt, kollidieren ihre beiden Welten brutal. Nisha wird von ihren Eltern gekidnappt und nach Pakistan gebracht. Sie hat Angst und fühlt sich allein in der Fremde. Doch Stück für Stück entdeckt sie das Land und die Kultur ihrer Familie…

Iram Haq (I AM YOURS), selbst als Tochter pakistanischer Eltern in Norwegen aufgewachsen, erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die droht, zwischen zwei Kulturen zerrieben zu werden. Wissend und eindrücklich schildert die Regisseurin Nishas Not, zerrissen zwischen der Liebe zu ihren Eltern und den eigenen Ansichten, Werten und Wünschen. Denn Nisha ist keine Rebellin! Sie ist eine sehr gute Schülerin, fleißig, liebt und respektiert ihre Eltern, hat sich eben auch manchmal herausgeschlichen, um Spaß zu haben, zu tanzen, zu flirten. Ohne eindimensionales Urteil und sensibel für die komplexen, auch widersprüchlichen Emotionen und Zusammenhänge, die die Situation und das Handeln der Protagonistin und ihrer Familie bestimmen, thematisiert WAS WERDEN DIE LEUTE SAGEN eine Lebensrealität und Problematik, die für viele junge Frauen eine herausfordernde, teils bedrohliche Wirklichkeit ist – inszeniert in großartigen Bildern, untermalt von einem Akzente setzenden Score und verkörpert durch die herausragende Hauptdarstellerin Maria Mozhdah in der Rolle der ebenso mutigen wie verängstigten Nisha!

 

„Beklemmende, packend inszenierte Familienstudie!“ CINEMA

 

Filmkunstmesse Leipzig 2017 · Preis der Jugendjury

Stockholm Internationales Filmfestival 2017 · Publikumspreis

Nordische Filmtage Lübeck 2017 · Publikumspreis

Filmwochenende Würzburg 2018 · Publikumspreis

Les Arcs European Filmfestival · Publikumspreis

Fribourg International Filmfestival 2018 · Publikumspreis



Harmonie Freiburg
HeuteDoFrSaSoMoDiMi
1650
18:4018:4018:4018:4018:4018:40
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken