SPECIALS
Queerfilmnacht

Ein Date für Mad Mary

Vorführung im englischen Original mit Untertiteln

Als Mary nach einem kurzen Aufenthalt im Gefängnis entlassen wird, hat sich einiges geändert: Ihre beste Freundin Charlene plant gerade ihre Traumhochzeit und sie ist natürlich eingeladen. Die störrische und leicht reizbare Mary, die aber ebenso verletzlich ist, will ihr neues Leben diesmal von Grund auf vernünftig beginnen, weshalb sie auch auf keinen Fall alleine auf der Hochzeitsfeier erscheinen will. Doch ihre ersten Dating-Versuche sind schlichtweg eine Katastrophe - bis sie Jess, den Musiker, trifft...
Kandelhof Freiburg
HeuteDoFrSaSoMoDiMi
20:45
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.
Neu!

Tatsächlich ... Liebe

Der KLASSE KLASSIKER an Weihnachten!

Zehn außergewöhnliche Geschichten, die sich am Weihnachtsabend zu einer verweben: Ein Premierminister verliebt sich in das Mädchen, das den Tee serviert, ein Schriftsteller sucht Ruhe in Südfrankreich und findet dort eine Liebe ohne Worte, ein Rockstar erlebt ein privates Comeback mit seinem Manager… Jeder von ihnen ist auf der Suche nach Liebe. Nur wer genau hinsieht, wird entdecken, dass die Liebe tatsächlich überall ist.

Die ultimative romantische Komödie von RomCom-Spezialist Richard Curtis (NOTTING HILL) - ein höchst amüsanter Liebesreigen zum Weihnachtsfest!

Harmonie Freiburg
HeuteDoFrSaSoMoDiMi
18:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.

The Square

6 Europäische Filmpreise - Bester Film - Beste Komödie

Christian ist der smarte Kurator eines großen Museums in Stockholm. Die nächste Ausstellung, mit der er Aufsehen erregen will, heißt »The Square« und soll das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen. Als Christian eines Morgens von zwei brillanten „Con artists“ trickdiebisch um sein geliebtes Smartphone erleichtert wird und ihm kurz darauf die provokante Medienkampagne zu »The Square« um die Ohren fliegt, demontiert sich der scheinheilige Kunst- und Medienbetrieb kabarettartig von selbst…

Gewinner der Goldenen Palme von Cannes!

„Eine beißende Gesellschaftskritik und ein intellektueller Spaß!“ TAZ   „Grandios!“ SPIEGEL  

„Zum Schreien komisch!“ NEW YORK TIMES 

"Ein Heidenspaß!" ZEIT

Friedrichsbau Freiburg
HeuteDoFrSaSoMoDiMi
20:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.
SFF-Weihnachtsspecial

SHARED ROOMS

Vorführung im englischen Original mit Untertiteln

Die Schwule Filmwoche Freiburg lädt ein zum Weihnachts-Special - wie immer mit selbstgebackenem Weihnachtsgebäck, Glühwein und Punsch. Obendrein wartet der Freiburger Gendermix-Chor ALLE REGISTER mit stimmungsvollen Liedern auf!

Cal und sein Ehemann Laslo machen sich über ihre schwulen Freunde mit Kinderwunsch lustig – doch dann steht auf einmal bei ihnen selbst ein obdachloser Teenager vor der Tür und macht sie zu Ersatzeltern wider Willen. Gray und Sid treffen sich zu einem unverbindlichen Sexdate, das unerwartet an Tiefe gewinnt. Dylan schließlich kehrt unerwartet früh von einer Dienstreise heim und muss feststellen, dass Mitbewohner Julian heimlich sein WG-Zimmer vermietet hat...

Kandelhof Freiburg
HeuteDoFrSaSoMoDiMi
21:00
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.
Premiere

Dieses bescheuerte Herz

Lenny,  fast 30 und Sohn eines Herzspezialisten, führt ein Leben in Saus und Braus. Feiern, Geld ausgeben und nichts tun stehen bei ihm auf der Tagesordnung. Bis er einen neuen Audi im Pool versenkt, sein Vater ihm die Kreditkarte sperrt und ihn dazu verdonnert, sich um den schwer herzkranken 15-jährigen Daniel zu kümmern. Um es sich leicht zu machen, hilft Lenny ihm zunächst dabei, sich coole Klamotten zu kaufen und einen Sportwagen zu klauen. Dabei merkt er schnell, dass Davids Leben an einem seidenen Faden hängt – und schon hängt er fest in einer Freundschaft so intensiv, als gäbe es kein Morgen…
Harmonie Freiburg
HeuteDoFrSaSoMoDiMi
20:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.
Filmgespräch

Die Lebenden reparieren

Neu – am Dienstag mit Gespräch über Organspende und Herztransplantation mit Experten der Uniklinik und des Uni-Herzzentrums Freiburg-Bad Krozingen

Als Simon mit zwei Freunden zum Surfen aufbricht, kann niemand die drohenden Tragödie ahnen: Ein Autounfall lässt ihn in ein tiefes Koma fallen. Seine Eltern müssen plötzlich Entscheidungen treffen,die sie an ihre Grenzen führen. Unterdessen erfährt die zweifacheMutter Claire in Paris, dass ihr schwaches Herz zu versagen droht, wenn nicht bald etwas unternommen wird. Zwei Geschichten, die sich zu einem leidenschaftlicher Kampf ums Leben verschränken…  "Virtuos!" LIBERATION  „Ein zutiefst menschlicher und einzigartiger Film über die Verbundenheit aller Menschen und das zerbrech-liche Wunder des Lebens!“ ROGEREBERT.COM  „Ein hypnotisches Melodram!“ SENSACINE  „Ein Meisterwerk!“ PARISIEN 
Harmonie Freiburg
HeuteDoFrSaSoMoDiMi
18:45
18:5018:5018:50
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.
Oper

MET - Tosca

Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater.

Datum Zeit
Sa, 27.01.201819:00
Sa, 27.01.201819:01
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Neu!

MET - L Elisir D Amore

„Wir haben eine deutsche Primadonna, einen stotternden Tenor, einen Buffo mit einer Ziegenstimme und einen französischen Bass, der nichts taugt“, jammerte Donizetti vor der Premiere. Trotz dieser Widrigkeiten wurde die Uraufführung von L’Elisir d’amore im Jahre 1832 zu einem der größten Erfolge in Donizettis Karriere. Mit dem Starensemble der Met ist eine Fortsetzung dieses Erfolges garantiert!

Datum Zeit
Sa, 10.02.201818:00
Sa, 10.02.201818:01
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Neu!

MET - La Boheme

Puccinis Meisterwerk La Bohème steht Inhalt und Form nach dem Verismo nahe: Es geht um Leben, Leiden und Lieben von gewöhnlichen Menschen. Das ist wohl auch der Grund, warum es Puccini mit seiner Oper gelungen ist, das Publikum zu verzaubern. Jeder kann in das Stück eintauchen und am alltäglichen Leben, den Sorgen und der Liebe der Darsteller teilhaben. Das geschieht erfahrungsgemäß nicht ganz ohne Tränen!

Datum Zeit
Sa, 24.02.201818:30
Sa, 24.02.201818:31
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Oper

MET - Cosi Fan Tutte

Kaiser Joseph II. erteilte Mozart den Auftrag für die 1790 in Wien uraufgeführte Oper, deren Musik samt Libretto von Lorenzo da Ponte aus einem Spiel Ernst macht. Wer liebt wen im Spiel um Treue und Lust? Die Männer ihre Frauen, obwohl diese durch jede Liebesprobe rasseln? Die Frauen ihre Männer, weil sie deren lachhafte Verführungskünste und Maskeraden von Anfang an durchschauen? Keiner keinen oder alle alle?

Datum Zeit
Sa, 31.03.201819:00
Sa, 31.03.201819:01
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Oper

MET - Luisa Miller

Luisa Miller ist die tragische Geschichte zweier Liebender, deren Väter aus Standesdünkel und Egoismus gegen diese Verbindung sind. Dies endet mit einem Doppelselbstmord. Verdi setzte dieses effektvolle Drama nach der Vorlage Kabale und Liebe von Friedrich Schiller um. Eines der bis heute am meisten unterschätzten Werke des großen italienischen Komponisten, veredelt durch James Levine am Pult und Plácido Domingo als Vater Miller.

Datum Zeit
Sa, 14.04.201818:30
Sa, 14.04.201818:31
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Neu!

MET - Semiramide

Semiramide wird von den Schatten ihrer Vergangenheit verfolgt: Gemeinsam mit ihrem Geliebten Assur hatte sie einst ihren Ehemann, König Nino, ermordet. Von einer Heirat mit Arsace erhofft sie sich Seelenfrieden, doch Arsace liebt nicht nur eine andere, er ist auch Semiramides und Ninos tot geglaubter Sohn. Dieser sieht sich vor die Entscheidung gestellt: Soll er den Tod des Vaters rächen - und dadurch zum Muttermörder werden?

Datum Zeit
Sa, 10.03.201819:00
Sa, 10.03.201819:01
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Klassik

Berliner Philharmoniker: Silvesterkonzert 2017/2018 MIT SIR SIMON RATTLE UND JOYCE DIDONATO

Feiern Sie mit den Berliner Philharmonikern, Sir Simon Rattle und der Mezzosopranistin Joyce
DiDonato den Ausklang des Jahres 2017. Zum letzten Mal dirigiert Sir Simon Rattle die schillernde
Silvestergala als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker.


»Ein Mezzosopran mit einer leichten, leuchtenden Höhe, mirakulöser Agilität und energischer Phonation«
FAZ über Joyce DiDonato


»An effortless combination of glamour, charisma, intelligence, grace and remarkable talent.«
The New York Times über Joyce DiDonato


Datum Zeit
So, 31.12.201717:00
So, 31.12.201717:01
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Klassik

Berliner Philharmoniker: ABSCHIEDSKONZERT FÜR SIR SIMON RATTLE

»One of today’s greatest conductors«
Gramophone über Sir Simon Rattle

 

Erleben Sie Sir Simon Rattles Abschied von der Philharmonie mit Gustav Mahlers Symphonie Nr. 6 in diesem letzten Konzert der Kinosaison 2017/18.


Datum Zeit
Mi, 20.06.201819:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Klassik

Berliner Philharmoniker: KIRILL PETRENKO UND YUJA WANG

Freuen Sie sich auf dieses Konzert der Berliner Philharmoniker mit ihrem designierten Chefdirigenten Kirill Petrenko und Yuja Wang, einer der aufregendsten jungen Pianistinnen unserer Zeit.


»Der gefragteste Dirigent unserer Zeit«
Süddeutsche Zeitung über Kirill Petrenko
»She seems to have everything: speed, flexibility, pianistic thunder and interpretive nuance.«
The New York Times über Yuja Wang


Datum Zeit
Fr, 13.04.201819:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.