monday nite @ the movies

6. Februar 2017

 
Filme im Original mit Untertiteln
 
Mit Einfühung und Analyse durch Rolf Luchs, Freiburg University
 
in Zusammenarbeit mit dem Carl-Schurz-Haus Freiburg e.V.
 
 

 

 

Sie ist eine First Lady wie aus dem Märchen: elegant, kultiviert, populär. Und schon zu Lebzeiten eine Legende. Als Präsidentengattin verwandelt sie das Weiße Haus in einen glamourösen Ort, an dem sich die High Society trifft. Das ist schlagartig vorbei, als Präsident John F. Kennedy am 22. November 1963 in Dallas erschossen wird. Jackie Kennedy verliert alles: ihre Liebe, ihre Aufgabe, ihr glitzerndes Leben. Geschockt und traumatisiert durchlebt sie die folgenden Tage, ergreift aber bald die Initiative und kümmert sich um das Vermächtnis ihres Mannes ... Der Regisseur von NO! und NERUDA, ein Chilene mit einem Faible für mediale Selbstreflexion, dreht einen Kennedy-Film? Aber ja doch: Die Kunst der Legendenbildung ist genau sein Ding!
 
„Ein Triumph!“ INDIEWIRE
„Überwältigend!“ SEATTLE TIMES
„Eine außergewöhnlich kluges Porträt der First Lady als Meisterin der medialen Mythenbildung!“ WASHINGTON POST

 

 

 
With Introduction by Rolf Luchs, Freiburg University

Die Monday-Nite-Movies in Originalversion veranstalten wir in Zusammenarbeit mit dem Carl-Schurz-Haus, Freiburg.