Dirigenten - Jede Bewegung zählt!


Regie: Götz Schauder
Darsteller: Dokumentarfilm

84 Minuten | Deutschland 2015 | ab 0
181. Woche
DIRIGENTEN – JEDE BEWEGUNG ZÄHLT beleuchtet die entscheidenden Tage junger Dirigenten, die auf dem Sprung zur Weltspitze sind. Ein Film, der seinen Blick auf das Zusammenspiel zwischen Dirigent und Orchester konzentriert und dabei dem Geheimnis des Dirigats mit einzigartiger Intensität nahekommt.


Seit 2002 findet in Frankfurt am Main der Sir Georg Solti Dirigentenwettbewerb statt. Aus hunderten Bewerbungen werden 24 eingeladen, die mit lokalen Orchestern arbeiten und vor den Augen einer Jury ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen müssen. Fünf der Teilnehmer beobachtete Götz Schauder für seine Dokumentation: Den erst 20 Jahre alten Usbeken Aziz Shokhakimov, einer der jüngsten Teilnehmer aller Zeiten, der dennoch schon ein enormes Selbstvertrauen an den Tag legt. Die aus Mexiko stammende, in New York arbeitende Alondra de la Parra, den erfahrenen Engländer James Lowe, den kopflastigen Deutschen Andreas Hotz und den sympathischen Japaner Shizuo Kuwahara, der als einziger ohne Taktstock dirigiert. Wer hier nach drei spannungsreichen Ausscheidungsrunden das Finale in der Alten Oper gewinnt, dem steht das Tor zu einer internationalen Karriere weit offen.

 

„Die etwas andere Casting-Show – Deutschland sucht den Super-Dirigenten!“ FILMDIENST



ab 04.02.2016