AUFBRUCH ZUM MOND


Regie: Damien Chazelle
Darsteller: Ryan Gosling, Claire Foy, Jason Clarke, Kyle Chandler, Patrick Fugit, Ciarán Hinds, Ethan Embry, Shea Whigham, Corey Stoll, Pablo Schreiber

142 Minuten | USA 2018 | ab 12
2. Woche
Neil Armstrong will der erste Mensch werden, der den Mond betritt… Mitreißendes Biopic und Familiendrama mit atemberaubenden Bildern von Regie-Wunderkind Damien Chazelle, der die Geschichte der ersten bemannten Mondlandung auf eine ganz neue Weise erzählt!

 

Neil Armstrong (Ryan Gosling), ehemaliger Navy-Pilot, stürzt sich seit dem tragischen Tod seiner zweijährigen Tochter wie wild in die Arbeit – mit einem großen Ziel vor Augen: Als erster Mensch in der Geschichte will er einen Fuß auf den Mond setzen. Doch dafür muss er einen steinigen Weg bestreiten, auf dem viele seiner Kollegen ihr Leben lassen. Das bekommt auch seine Frau Janet (Claire Foy) mit, die sich mit anderen Astronauten-Gattinnen austauscht. Sie fürchtet, ihren Mann eines Tages an seinen Traum zu verlieren. Als sie Neil mit ihrer Angst konfrontiert, gerät der junge Mann in einen Zwiespalt. Familie oder Karriere? Doch lange kann er nicht darüber nachdenken, denn schon bald klingelt das Telefon – am anderen Ende der Leitung unterbreitet man ihm das Angebot für einen Flug auf den Mond…

Mit gerade einmal 28 Jahren inszenierte Damien Chazelle in nur 19 Tagen sein fulminantes Spielfilmdebüt WHIPLASH – mit Stars wie J.K. Simmons, der für seinen Auftritt auch gleich einen Oscar als bester Nebendarsteller erhielt. Für das nostalgische Hollywood-Musical LA LA LAND regnete es internationale Filmpreise. Sein jüngstes Werk über den gefeierten US-Helden Neil Armstrong weckt demnach große Erwartungen – zurecht! Selbstbewusst verweist das herausragende Biopic die Geschichte der US-amerikanischen Raumfahrt auf den zweiten Rang und stellt Armstrong und seine Familie in den Mittelpunkt. So setzen Regisseur Chazelle und Drehbuchautor John Singer (SPOTLIGHT) gleich zu Beginn des Films ein erzählerisches Statement: Armstrongs energischer Ehrgeiz in Sachen Mondmission fußt weniger auf Patriotismus, denn auf einem zutiefst emotionalen Grund. Ein ergreifendes Familiendrama, das sich nicht davor scheut, die gerne allzu pathetisch zitierte Legende der Apollo-11-Mission auch kritisch zu hinterfragen. Ryan Gosling (BLADE RUNNER 2049, LA LA LAND) mimt den innerlich zerrissenen, teils gebrochenen Raumfahrer mit aller Aufopferungsbereitschaft und nimmt schnurstracks Kurs auf die dritte Oscar-Nominierung. Ein fesselndes Opus, das obendrein mit einer spektakulären Optik und großartiger Musik von Justin Hurwitz (LA LA LAND) aufwartet. AUFBRUCH ZUM MOND ist kein patriotischer Heldenfilm, sondern ein intimes Charakterporträt – und ein erzählerisches und audiovisuelles Meisterwerk!

 

„Das atemberaubende Zusammenspiel aus Montage, Ton und fulminanter Kameraarbeit verwandelt den Kinosessel in eine Raumkapsel. Ein Ereignis der Sinne!“ CINEMA

 

„Im Realismus eine solche Offenbarung, in der Körperlichkeit so mutig, dass es zum Drama einer aufregend wilden Obsession wird!“ VARIETY

 

„Das intime Porträt eines widerwilligen Helden!“ NEW YORK POST



Harmonie Freiburg
HeuteSaSoMoDiMiDoFr
17:3017:3017:3017:3017:3017:30
20:3020:3020:3020:3020:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.




OmU

Vorstellung im englischen Original mit Untertiteln

Harmonie Freiburg
HeuteSaSoMoDiMiDoFr
20:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.
 Seite drucken