OmU

Augenblicke: Gesichter einer Reise

Vorstellungen im französischen Original mit Untertiteln


94 Minuten | ab 0
4. Woche
Filmemacherin Agnès Varda und Streetart-Künstler JR bereisen das ländliche Frankreich, wo sie überlebensgroße Porträts an Gebäude anbringen. Land und Leute, Fotografie und Kunst und die Dynamik zwischen den Reisenden – ein dokumentarisches Roadmovie mit Poesie!

 

In einem umgebauten Kamera-Van, der über eine Fotokabine verfügt und riesige Poster drucken kann, fahren die 89-jährige Agnès Varda und der 33-jährige JR durch Frankreich, um die Menschen und ihre Geschichten zu entdecken und zu verewigen – in überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen, Schiffscontainern. Von der Provence bis in die Normandie widmen sie ihre Kunst den Menschen – dem Briefträger, dem Fabrikarbeiter oder der letzten Bewohnerin eines Straßenzugs im ehemaligen Bergbaugebiet. Landschaften verwandeln sich in Bühnen, Gesichter erzählen von vergessenen Geschichten und aus Blicken werden Begegnungen voll Herzlichkeit und Humor…

Die belgische Filmemacherin Agnès Varda wird oft als „grand-mère“ der französischen Nouvelle Vague bezeichnet. Mit Filmen wie CLEO – MITTWOCH ZWISCHEN 5 UND 7 prägte die 1928 geborene Regisseurin das moderne Kino maßgeblich mit. Der über ein halbes Jahrhundert jüngere Fotograf und Streetart-Künstler Juste Ridicule alias JR tat sich in den letzten Jahren hervor, als er Fotos von Menschen aus den Banlieues an abrissreife Häuser plakatierte oder mit dem Graffitikünstler Blu am stadtbekannten Graffiti an der Berliner Cuvry-Brache arbeitete. Wenn sich Varda und Ridicule zusammentun, treffen also zwei Generationen aufeinander, die einen künstlerischen Blick auf die Welt teilen. Es geht um Landschaften und Gesichter und natürlich um Agnès Varda und JR selbst. Ein essayistischer Film mit Zeit für feinsinnige Beobachtungen und Anekdoten!

 

 „Einen Film wie diesen gab es noch nie!“ WALL STREET JOURNAL

 

„Reinste Freude, ein Film, dessen Überschwang nur noch von seiner Zärtlichkeit und reinen Absicht übertroffen wird!“ WASHINGTON POST



Harmonie Freiburg
HeuteSaSoMoDiMiDoFr
18:5018:5018:50
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken