OmU

BAD TIMES AT THE EL ROYALE

Vorstellungen im englischen Original mit Untertiteln


Regie: Drew Goddard
Darsteller: Chris Hemsworth, Dakota Johnson, Jon Hamm, Jeff Bridges, Lewis Pullman

144 Minuten | USA 2018 | ab 16
2. Woche
Sieben Fremde, jeder mit einem dunklen Geheimnis, treffen am Lake Tahoe in einem heruntergekommenen Hotel mit düsterer Vergangenheit zusammen. Im Verlauf einer verhängnisvollen Nacht bekommt jeder eine letzte Chance auf Erlösung – bevor alles zum Teufel geht… Kultiger Mystery-Thriller von Drew Goddard!

 

Lake Tahoe, 1969: Im heruntergekommenen Hotel El Royale an der Grenze der beiden US-Bundesstaaten Kalifornien und Nevada kommen sieben Fremde zusammen. Der junge Rezeptionist (Lewis Pullman) begrüßt in der Lobby einen zweifelnden Priester (Jeff Bridges), eine Sängerin (Cynthia Erivo), eine Südstaatenschönheit (Cailee Spaeny) und ihre Schwester (Dakota Johnson), einen Staubsaugerverkäufer (Jon Hamm) sowie den charismatischen Anführer eines Kults (Chris Hemsworth). Sie alle haben ein Geheimnis und erhalten die Möglichkeit, Vergebung zu erlangen – bis in einer schicksalhaften Nacht die Hölle losbricht…

Tatsächlich hat es in den 1960ern ein berühmt-berüchtigtes Hotel und Casino an der US-amerikanischen Staatsgrenze Cal-Neva gegeben, im Besitz der Musiklegende Frank Sinatra, dem Mafiaverbindungen und andere dunkle Machenschaften nachgesagt werden. Bis heute ist der Ort und das inzwischen renovierte Hotel umwoben von skandalösen Geschichten um die Reichen und Berühmten seiner Zeit: Rat Packers logierten hier, auch Mitglieder des Kennedy-Clans sollen anzutreffen gewesen sein und es wird gemunkelt, das JFK eben hier des Öfteren Geschäftstreffen abhielt, unter anderem mit Marilyn Monroe, die sich noch wenige Tage vor ihrem Tod im Cal-Neva-Resort aufgehalten habe. Ob die Gerüchte nun wahr sind oder nicht: schon die historische Vorlage des El Royale verspricht reichlich Potenzial und Inspiration für einen guten Kinostoff. Produzent, Drehbuchautor und Regisseur Drew Goddard (DER MARSIANER) hat sich durch seine Mitarbeit an Mystery- und Action-Kult-Serien wie „Buffy“, „Daredevil“ und „Lost“ längst einen Namen gemacht. Mit seiner modernen Interpretation des Noir-Thrillers legt er nach dem Meta-Horrorfilm CABIN IN THE WOODS nun seine zweite Regiearbeit vor – mit erfreulich hochkarätiger Besetzung! Darunter Jon Hamm, Protagonist der erfolgreichen Serie „Mad Men“, der in BAD TIMES AT THE EL ROYALE in die Zeit zurückkehrt, die ihn zum Star gemacht hat – amüsanterweise jedoch in der Rolle des Staubsaugervertreters, der zu schlechten Witzen und Anzügen neigt. Eine verheißungsvolle Arbeit!



Harmonie Freiburg
HeuteMoDiMiDoFrSaSo
20:5020:5020:50
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken