BOOK CLUB - DAS BESTE KOMMT NOCH


Regie: Bill Holderman
Darsteller: Jane Fonda, Diane Keaton, Candice Bergen, Mary Steenburgen, Andy Garcia, Craig T. Nelson, Don Johnson

104 Minuten | USA 2018 | ab 0
3. Woche
Vier Freundinnen älteren Semesters entdecken durch den skandalträchtigen Erfolgsroman „Fifty Shades of Grey“ ihre Lust auf die Liebe und das Leben noch einmal neu... Charmante RomCom und originelle Best-Ager-Komödie mit schillerndem Starcast!

 

Mit „Mr. Greys“ Hilfe zu Mr. Right? Vivian (Jane Fonda), Diane (Diane Keaton), Carol (Mary Steenburgen) und Sharon (Candice Bergen) gehen schon seit ihrer Schulzeit gemeinsam durch dick und dünn, ihr monatlicher Buchclub ist für jede Pflichttermin und bei reichlich Wein sind da Männer meist kein Thema mehr. Doch dann präsentiert Vivian ihren Freundinnen als neue Lektüre E.L. James` Bestseller „Fifty Shades of Grey“. Die erotischen Fantasien stellen das Leben der Ladies ordentlich auf den Kopf – und mehr oder weniger freiwillig finden sich die Damen alsbald in so manch amouröse Verwicklungen verstrickt…

E.L. James Roman, der als Fan-Fiction zu den erfolgreichen „Twilight“-Büchern begann und unlängst mit sämtlichen Fortsetzungen erfolgreich verfilmt wurde, zählt zu den skandalösesten Werken zeitgenössischer Populärliteratur. Dass „Fifty Shades of Grey“ in Bill Holdermans BOOK CLUB nun ausgerechnet von vier Frauen inspiziert wird, die die Sechzig längst hinter sich gelassen haben und wohl nicht mehr unbedingt zur einst anvisierten Zielgruppe gehören, macht den Film überaus sympathisch – und zu einer kreativen Best-Ager-Komödie, die sich in den USA bereits als Überraschungserfolg entpuppte. Ohne Hemmungen unterhalten sich die vier Protagonistinnen über ihre erotischen Vorlieben, Dates und Männergeschichten – und die Probleme, die sie ausdiskutieren, sind vielseitig: Vom Abflachen der Libido über die Bevormundung durch die Kinder bis zur Sehnsucht nach einer neuen Liebe verhandeln sie sämtliche Facetten romantischen Beisammenseins. Und wie beim ersten Mal bleibt den Damen fortgeschrittenen Alters bei ihren Verabredungen auch kaum eine Peinlichkeit erspart. Dabei lässt Holderman, der seinen Sinn für Humor bereits mit dem Drehbuch zu PICKNICK MIT BÄREN hinlänglich unter Beweis stellte, sein Regiedebüt auf eine klare Message hinauslaufen: „Es ist nie zu spät, etwas an seinem Leben zu ändern“ – und dank eines hochengagierten Ensembles und jeder Menge zündender Pointen wird diese Botschaft ebenso unterhaltsam wie überzeugend vermittelt!

 

 

„Lebhafter Humor und Verve, die unwiderstehlich sind!“ WASHINGTON POST

 



Harmonie Freiburg
HeuteDiMiDoFrSaSoMo
18:3018:3018:30
20:4520:45
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.




OmU

Vorstellung im englischen Original mit Untertiteln

Harmonie Freiburg
HeuteDiMiDoFrSaSoMo
20:45
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.
 Seite drucken