OmU

FRAGEN SIE DR. RUTH

Vorstellungen im englischen Original mit Untertiteln


Regie: Ryan White
Darsteller: Dokumentation

100 Minuten | USA 2019 | ab 6
4. Woche
Sexually Speaking". Mit ihren unverblümten Ratschlägen im US-amerikanischen Radio und Fernsehen rund ums Thema Sex wurde die quirlige, nur 1,40 Meter große – size doesn't matter – Ruth Westheimer international bekannt. 2019 wurde die inzwischen 92-Jährige, von den Medien auch ‚Grandma Freud' genannt, in New York mit dem Bundesverdienstkreuz für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Ryan White fühlt der rüstigen Powerfrau auf den Zahn – ein umfassendes, humorvolles und sehr gelungenes Porträt.

 

Ruth Westheimer lebt ein Jahrhundert-Leben: 1928 als Karola Ruth Siegel geboren und in Frankfurt am Main aufgewachsen, schickten sie ihre jüdischen Eltern – die später Opfer des Holocaust wurden – 1939 in die Schweiz, wo sie in einem Kinderheim lebte. Später studierte sie unter anderem in Paris und New York Psychologie und Soziologie. Die Holocaust-Überlebende wurde in den USA als Therapeutin bekannt, die immer klar Position bezog. So trat sie in der Aids-Debatte homophoben Argumenten vehement entgegen und beflügelte mit ihren unverblümten Äußerungen die Gender-Debatte. HIV, Erektionsstörungen, die besten Sexstellungen: Es gibt für Dr. Ruth kein Thema, das sie nicht mit viel Sachwissen und genauso viel Einfühlungsvermögen und Respekt behandelt hätte. Auch abseits ihres Daseins als Kultfigur führte sie ein bewegtes und bewegendes Leben. Ruhestand gäbe es für sie nicht, sagt Ruth Westheimer einmal im Film. Sie hat viel zu erzählen: Über ihre Kindheit als orthodoxe deutsche Jüdin während des Zweiten Weltkriegs, die Zeit als Untergrundkämpferin in Palästina oder ihre drei Ehen... Regisseur Ryan White porträtiert in seiner biografischen Doku eine außergewöhnliche Frau, die sich Zeit ihres Lebens wie wenige andere für Offenheit und Toleranz einsetzte. Die Doku lebt von ihrer schlagfertigen, eine ungemeine Lebenskraft und Energie ausstrahlenden Hauptperson. Hinzu kommt ein gelungener Mix aus Archivmaterial, Interviews, beobachtenden Szenen und Animationen. Ein beeindruckendes Leben, allem voran erzählt mit viel Humor von der Protagonistin selbst. Sehr sehenswert!



Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
17:3017:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.