OmU

Feinde - Hostiles

Vorstellung im englischen Original mit Untertiteln


134 Minuten | ab 16
4. Woche
Die letzte Phase des amerikanischen Widerstands in den 1890er Jahren: Ein dekorierter Offizier der U.S. Army eskortiert den sterbenden Häuptling der Cheyenne und seine Angehörigen aus der Gefangenschaft zurück in die Heimat – eine gefährliche Reise, auf der verfeindete Parteien nach Jahren des erbitterten Krieges an einem Strang ziehen müssen, um zu überleben… Bildgewaltiger Western und intensives Historiendrama von Scott Cooper – mit grandioser Starbesetzung!

 

New Mexico, 1892:Der verdiente Offizier Joseph Blocker (Christian Bale) erhält den Auftrag, den kranken Cheyenne-Häuptling Yellow Hawk (Wes Studi), der die vergangenen sieben Jahre im Gefängnis verbrachte, nach Montana zu begleiten – dem letzten Wunsch des Indianers, der als unerbittlicher Gegner bekannt war, soll entsprochen werden: der Stammesvater will zu Hause sterben. Aufgrund ihrer gemeinsamen Vergangenheit nimmt Blocker den Auftrag nur äußerst widerwillig an. Zusammen mit einigen Soldaten und der Familie des Häuptlings bricht die Truppe auf. Unterwegs stoßen sie auf die junge Witwe Rosalie Quaid (Rosamund Pike), deren gesamte Familie kaltblütig von Komantschen ermordet wurde. Die traumatisierte Frau schließt sich ihnen an und die Gruppe setzt ihren beschwerlichen Weg quer durch das unwegsame Land und eine überaus feindselige Umgebung fort. Schon bald wird klar, dass sie nur als Gemeinschaft eine Chance haben, zu überleben…

Die große Zeit des Westerns ist lange vorbei, nur noch selten kommt einer in die Kinos – noch ungewöhnlicher ist es, dass ein solcher Genre-Film so anschaulich und beklemmend den tiefen Hass beschreibt, der die amerikanischen Ureinwohner von den Siedlern und den Soldaten, die sie vertrieben, trennte und das Land nachhaltig prägte. Authentisch und zutiefst berührend zeichnet der mehrfach preisgekrönte Regisseur und Drehbuchautor Scott Cooper (CRAZY HEART, BLACK MASS) das Bild einer Zeit der Auflösungserscheinungen und Orientierungslosigkeit. Mit großem Feingefühl lässt er die Grenzen zwischen Feind und Verbündetem, Sieger und Besiegtem verschwimmen. HOSTILES – FEINDE erzählt vom letzten Aufbäumen und beginnenden Abschied des Wilden Westens – und räumt zugleich mit einem romantisierten Bild auf, wie es das Hollywoodkino der 50er- und 60er-Jahre erschuf. Oscarpreisträger Christian Bale (AMERICAN HUSTLE, THE FIGHTER) brilliert in der Hauptrolle des Joseph Blocker – mit wenigen Gesten und punktgenauem mimischem Spiel verleiht er seiner Figur eine Verbitterung und Wut, die Jahre des Schmerzes offenbaren und von jener Gewalt erzählen, die er erfahren und ebenso selbst bis zum Exzess ausgeübt hat. An seiner Seite nicht minder beeindruckend die deutlich expressivere Rosamund Pike (GONE GIRL – DAS PERFEKTE OPFER) und Charakterdarsteller Wes Studi (AVATAR – AUFBRUCH NACH PANDORA) – ein hochkarätig besetztes, wuchtiges Drama mit atemberaubenden Landschaftsaufnahmen, in kunstvoller Langsamkeit von explosiver Wirkung erzählt!

 

„Ein schwermütiger, trauriger und immer wuchtiger Western in einer Welt von Schönheit, Tränen und Blut!“ HOLLYWOOD REPORTER

 



Friedrichsbau Freiburg
HeuteSaSoMoDiMiDoFr
20:45
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken