OmU

GREEN BOOK - EINE BESONDERE FREUNDSCHAFT

Vorstellungen im englischen Original mit Untertiteln


Regie: Peter Farrelly
Darsteller: Viggo Mortensen, Mahershala Ali, Linda Cardellini

130 Minuten | USA 2018 | ab 6
14. Woche
Vornehmer schwarzer Pianist heuert italienischstämmigen Rausschmeißer an, um sich auf Konzerttournee sicher durch den rassistischen Süden kutschieren zu lassen. Ein lässig-humorvoller Film über Freundschaft mit großartigen Darstellern und politischem Sendungsbewusstsein – in zynischen Zeiten von Hass und Häme ist dieses ergreifende humanistische Meisterwerk ein Leuchtturm!

 

USA, 1962. Tony Lip, ein einfacher Türsteher aus der Bronx, nimmt widerstrebend einen Job als Chauffeur an - für einen gewissen Dr. Don Shirley. Allerdings erwartet ihn in der Carnegie Hall kein Arzt, sondern ein begnadeter schwarzer Pianist, der eine zweimonatige Konzerttour durch den rassistischen Süden der USA plant. Mit im Gepäck: das „Negro Motorist Green Book“, das die wenigen Unterkünfte und Restaurants für schwarze Gäste auflistet. Der Gegensatz zwischen den beiden könnte nicht größer sein: Hier der hochgebildete Künstler in seiner Splendid Isolation, dort der unbekümmerte Rausschmeißer mit italienischer Großfamilie. Und doch - mit jeder Meile wächst eine außergewöhnliche Freundschaft, die sich über alle Grenzen von Rasse, Bildung und Klasse hinwegsetzt...

 

Die stärksten Storys schreibt bekanntlich das Leben – das vornehme Tastengenie und seinen ruppigen Chauffeur gibt es tatsächlich! Die Limousine wird schnell zum Schauplatz lustiger Scharmützel zwischen den Antipoden. Doch wehe, seinem Schützling drohen Prügel von Rowdys oder Handschellen von Cops  – dann ist das Schlitzohr Tony in seinem Element! Mit jedem Zwischenfall, mit jeder überlegen gekonterten Schikane finden die beiden ein bisschen näher zueinander, bis Don Tony sogar poetische Liebesbriefe an seine Dolores in die Feder diktiert. Regisseur Peter Farrelly hat mit diesem warmherzigen komödiantischen Antirassismus-Drama einen echten Klassiker geschaffen. Das ungleiche Paar ist psychologisch glaubhaft und pointenstark entwickelt. Mahershala Ali (MOONLIGHT) verleiht dem sensiblen Pianisten charismatischen Glanz, derweil Viggo Mortensen als Schnauze mit Herz dem Affen mit sichtlichem Vergnügen reichlich Zucker geben darf. Was Haltung und Anstand anlangt, stellt er ohnehin alle nonchalant in den Schatten: Die bigotten Bonzen in ihren feinen Villen. Die rassistischen Cops. Rasse und Klasse sind für Toni keine Hürden. Zumindest keine, die nicht mit einem Kentucky Fried Chicken-Menü überwunden werden könnten.

 

„Mortensen und Ali sind ein Dream Team – ihr Spiel ist oscarreif!“ ROLLING STONE

„Ein Triumph!“ INDIEWIRE

„Beflügelt von Humor und Herz!“ OBSERVER

 



Harmonie Freiburg
HeuteFrSaSoMoDiMiDo
20:40
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.