Logo Harmonie Logo Friedrichsbau Logo Kandelhof

HOPE


Regie: Maria Sødahl
Darsteller: Andrea Bræin Hovig, Stellan Skarsgård, Elli Müller Osborne

126 Minuten | Norwegen/Schweden 2019 | ab 0
2. Woche
Schwedens großartiger Schauspiel-Star Stellan Skarsgård gibt den unterkühlten Künstler, dessen Partnerin kurz vor Weihnachten die fatale Diagnose bekommt: Hirntumor, unheilbar. Das Drama erzählt, wie die Erkrankung zum Katalysator wird, sich über verdrängte Probleme der langjährigen Beziehung Gedanken zu machen. Die Krise als Chance – auf der Berlinale gab es dafür den 3. Platz beim Panorama Publikumspreis, Schweden hofft auf einen Oscar. 

 

Anja lebt mit Tomas in einer großen Patchwork-Familie. Seit einiger Zeit haben sich die beiden unabhängig voneinander entwickelt, ihre kreativen Berufe finden in Parallelwelten statt. Als Anja mit einer Krebsdiagnose im Endstadium konfrontiert wird, bricht ihr modernes Leben wie ein Kartenhaus zusammen und enthüllt eine vernachlässigte Liebe. Allein mit ihrer Trauer und ihren Ängsten erkennt Anja, dass sie die volle Mithilfe und Unterstützung von Tomas braucht. Wie sonst sollen ihre Kinder darüber hinwegkommen, dass sie weg ist, wenn ihre Eltern es nicht schaffen, diese Krise gemeinsam anzugehen? Anja und Tomas müssen im Schnellverfahren gegenseitiges Vertrauen lernen. Dass sie sich dadurch neu kennenlernen, lässt sie zu Hauptfiguren einer Liebesgeschichte werden, in der sie endlich lernen, sich nach einem langen gemeinsamen Leben wirklich zu lieben.



Friedrichsbau Freiburg
HeuteDiMiDoFrSaSoMo
20:1520:1520:1520:15
 
Zum Kaufen von Eintrittskarten klicken Sie bitte auf die Uhrzeit der gewünschten Vorstellung.