KINDESWOHL


Regie: Richard Eyre
Darsteller: Emma Thompson, Fionn Whitehead, Stanley Tucci, Ben Chaplin, Eileen Walsh, Anthony Calf, Jason Watkins, Dominic Carter

105 Minuten | Großbritannien 2017 | ab 12
5. Woche
Eine Richterin muss über die medizinische Behandlung eines leukämiekranken 17-jährigen entscheiden – der als Zeuge Jehovas die dringend notwendigen Maßnahmen ablehnt… Exzellentes Justiz- und Ehedrama mit Emma Thompson, die in der Hauptrolle wahrhaft brilliert!

 

Fiona Maye (Emma Thompson) ist eine erfahrene Familienrichterin in London. Ausgerechnet in einer Phase, in der ihre Ehe mit Jack (Stanley Tucci) in einer tiefen Krise steckt, wird ihr ein eiliger Fall übertragen, bei dem es um Leben und Tod geht: Der 17-jährige Adam (Fionn Whitehead) hat Leukämie, doch als Zeugen Jehovas lehnen er und seine Eltern die lebensrettende Bluttransfusion ab. Fiona muss entscheiden, ob das Krankenhaus den Minderjährigen gegen seinen Willen und den seiner Eltern behandeln darf. Die Auseinandersetzung mit dem intelligenten Jungen führt Fiona zu einer Entscheidung, die auch ihr eigenes Leben nicht unberührt lassen wird…

Richard Eyres (IRIS, DER ANDERE) bewegendes Drama nach dem gleichnamigen Bestseller von Ian McEwan wagt sich an ein heikles Thema. Im Mittelpunkt steht die sich für ihren Beruf aufopfernde Familienrichterin Fiona May, die der Fall eines 17jährigen leukämiekranken Jungen an ihre Grenzen bringt. Die zweifache Oscar-Preisträgerin Emma Thompson (WIEDERSEHEN IN HOWARDS END, THE MEYEROWITZ STORIES) hebt die geradlinige Inszenierung auf ein erstaunliches Niveau – endlich wieder eine Rolle für die ausgezeichnete Schauspielerin, die ihrem großartigen Können gerecht wird. Zusammen mit Stanley Tucci (DIE TRIBUTE VON PANEM 1 & 2) als Partner beherrscht die begnadete Charakterdarstellerin die Leinwand mit einer ungeheuren Präsenz. Sie verkörpert eine Figur, die sich durch ihren Scharfsinn auszeichnet – das Auftreten der Richterin ist makellos. Und dennoch ist Fiona May nicht unnahbar. Mit kleinen mimischen Regungen, mit Gesten und Betonungen lässt Thompsons ausdrucksstarkes Spiel auch hinter die kontrollierte Fassade blicken – und dort entdeckt man vor allem große Einsamkeit. Intelligent verweigert sich KINDESWOHL eindeutigen Antworten und entfaltet das vielschichtige Porträt einer Frau, die täglich schwerwiegende Entscheidungen über das Leben anderer treffen muss. Dabei taucht Richard Eyres mit überzeugender Selbstverständlichkeit in das Leben der gutbürgerlichen Londoner ein. Er verzichtet auf dramatische Einbrüche, sondern stellt ernsthafte und schwierige Fragen nach Liebe, Selbstbild und Wahrheit. Ein herausragendes Gerichts- und Familiendrama, anschaulich, packend und klug erzählt – und Emma Thompson, die soeben auf dem Filmfest München mit dem CineMerit Award geehrt wurde, ist in der anspruchsvollen Hauptrolle ein schlicht überragender Trumpf!

 

„Etwas ganz Seltenes: ein Drama für Erwachsene, geschrieben und gespielt mit einer Sensibilität für das, was reife Menschen bewegt!“ VARIETY



Harmonie Freiburg
HeuteDiMiDoFrSaSoMo
20:3020:3020:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.




OmU

Vorstellungen im englischen Original mit Untertiteln

ab 23.08.2018
 Seite drucken