LIEBE BRINGT ALLES INS ROLLEN


Regie: Franck Dubosc
Darsteller: Franck Dubosc, Alexandra Lamy, Gérard Darmon, Elsa Zylberstein

107 Minuten | Frankreich 2018 | ab 0
4. Woche
Ein egoistischer Pascha, der dank seiner Gefühle für eine Frau im Rollstuhl zum liebeskranken Softie mutiert – romantische Boulevardkomödie mit französischem Esprit!

 

Gutaussehend, reich, erfolgreich und charmant: Jocelyn (Franck Dubosc) hat alles, was ein Mann nach landläufiger Meinung braucht, damit die Frauen ihm zu Füßen liegen – und wechselt seine Freundinnen ebenso oft wie seine schicken Maßhemden. Doch auch an dem eitlen Karrieristen gehen die Jahre nicht spurlos vorüber. Der alternde Playboy muss immer schwerere Geschütze auffahren, um die schönen Damen dieser Welt zu erobern. Als Jocelyn sich zufällig im Haus seiner verstorbenen Mutter aufhält und sich in deren Rollstuhl setzt, überrascht ihn die attraktive Nachbarin Julie (Caroline Anglade) – und statt das Missverständnis aufzuklären, will der lügenerprobte Gigolo die Situation zu seinen Gunsten nutzen. Als Julie ihn schließlich zu ihren Eltern einlädt, wähnt er sich auf der Gewinnerseite. Doch dann stellt sie ihm ihre Schwester Florence (Alexandra Lamy) vor, die tatsächlich auf einen Rollstuhl angewiesen ist…

Ein schöner Mann und eine schöne Frau in einer französischen Sommerkomödie? Das verspricht leichte Kost für laue Abende – und mit viel Schwung schickt Franck Dubosc (CAMPING) ein charakterstarkes Ensembleins Rennen. Als Autor, Regisseur und Hauptdarsteller hat sich der Komödienstar auch gleich ein großes Vorbild ausgesucht, das einst als Renaissance der Screwball Comedy gefeiert wurde: Die Dramaturgie seines Regiedebüts erinnert ans berühmte BETTGEFLÜSTER mit Rock Hudson als gemeingefährlichem Weiberheld, der als unbedarfter Texaner versucht, das Herz von Doris Day zu gewinnen. Mit einem sicheren Gespür für Gags und erheblichem Charme verkörpert Franck Dubosc den attraktiven Schlingel – ihm gegenüber die schöne Alexandra Lamy als emanzipierte, energiegeladene Frau, die den Macho ordentlich ins Schwitzen bringt! Die Stimmung heiter bis sonnig, ab und zu ein bisschen albern – die „Character Actors“ sorgen für reichlich Verwicklungen und bringen zusätzliche Komik ins Spiel. Absolut hinreißend ist die wunderbare Elsa Zylberstein in der Rolle der Sekretärin Marie, mit viel komischem Talent als Helferin in allen Nöten. Eine locker-luftige Komödie, die noch mit einigen pfiffigen Überraschungen zum Ende aufwartet!

 

„Eine RomCom voller Charme und Witz!“ FEMME ACTUELLE

„Gepflegt, elegant, voll urkomischer Momente!“ PARISIEN



Harmonie Freiburg
HeuteMoDiMiDoFrSaSo
165016:5016:5016:50
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken