OmU

MEIN LEBEN MIT AMANDA

Vorstellung im französischen Original mit Untertiteln


Regie: Mikhaël Hers
Darsteller: Vincent Lacoste, Isaure Multrier, Stacy Martin

107 Minuten | Frankreich 2018 | ab 12
NEUSTART
Mittzwanziger David hat verschiedene Jobs und genießt sein Single-Dasein in Paris in vollen Zügen. Doch als seine Schwester ums Leben kommt, muss er sich einer großen Verantwortung stellen – und auch die siebenjährige Amanda hat bereits eine Vorstellung davon, wie ihr gemeinsames Leben weitergehen soll... Wundervolles Drama mit hervorragender Besetzung!

 

Sommer in Paris. Der 24-jährige David (Vincent Lacoste) führt ein unbekümmertes Single-Leben, das er sich mit verschiedenen Jobs finanziert. Gelegentlich schaut er auf einen Sprung bei seiner Schwester und ihrer Tochter Amanda (Isaure Multrier) vorbei. Und da ist noch die neue Nachbarin Léna, in die er sich verlieben könnte. Doch die sommerliche Unbeschwertheit findet ein jähes Ende und David ist urplötzlich gezwungen, Verantwortung zu übernehmen. Für sein Leben und das seiner siebenjährigen Nichte – und die clevere Kleine hat so ihre eigenen Vorstellungen, wie das aussehen soll...
Jenseits aller Klischees gelingt es Regisseur Mikhael Hers, ein schwieriges Thema mit bemerkenswerter Leichtigkeit zu behandeln. Sein anrührendes, warmherziges Drama über Trauerarbeit wirkt nicht zuletzt durch seinen Protagonisten Vincent Lacoste, dem französischen Shootingstar, und die siebenjährige Hauptdarstellerin Isaure Multrier authentisch. Mit ihrer unverstellten Art und der mitunter verblüffenden Intelligenz eines Kindes verzaubert das Nachwuchstalent in der Rolle der kleinen Amanda, die plötzlich ihre Mutter verliert. Sensibel und nuanciert, ohne die Widersprüche von Kinder- und Erwachsenenwelt auszublenden, besticht dieses leise Kinojuwel.

 



Harmonie Freiburg
HeuteMoDiMiDoFrSaSo
18:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.