OmU

RENZO PIANO - ARCHITEKT DES LICHTS

Vorstellungen im mehrsprachigen Original mit Untertiteln


Regie: Carlos Saura
66 Minuten | Spanien 2018 | ab 0
4. Woche
Carlos Saura dokumentiert die Entstehung eines Kulturzentrums in Santander, entworfen vom großen Renzo Piano… Architektur-Doku und spannender Dialog über Kunst und Kreativität!

 

Der gefeierte spanische Regisseur Carlos Saura (ICH, DON GIOVANNI, FLAMENCO, FLAMENCO) dokumentiert die Geburt des Centro Botín in Santander, entworfen vom italienischen Architekten Renzo Piano, dem Mann hinter Gebäuden wie dem Auditorium Parco della Musica in Rom, dem New York Times Tower in Manhattan und The Shard in London. Saura begleitet Piano durch die verschiedenen Entstehungsphasen des Gebäudekomplexes, vom Entwurf bis zum Bau. Dabei entsteht zwischen den beiden Männern ein intensiver Dialog über Kunst, den kreativen Schaffensprozess und die soziale Funktion von Schönheit.

Eine Dokumentation von Filmemacher Carlos Saura – das lässt schon Besonderes wägen. In seinem jüngsten Werk geht es um die Entstehung eines neuen Kulturzentrums in Spanien, entworfen von Stararchitekt Renzo Piano, der durch den Bau des Centre Pompidou in Paris weltbekannt wurde. Ein besonderes Schmankerl nicht nur für Fans der Architektur und Filmkunst, die in den Genuss der Gespräche zwischen Saura und Piano kommen. Denn das ist dann wirklich interessant: Zwei alte Meister tauschen sich aus über Kunst und Kreativität!

 

"Licht ist für mich der wichtigste Baustoff. Ein Stoff, der schwebt und schwingt. Wie Wasser." RENZO PIANO

 



Friedrichsbau Freiburg
HeuteFrSaSoMoDiMiDo
15:1015:1015:1015:10
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.