Werkschau!

SIMON SCHNECKENBURGER - DIE WERKSCHAU

Kurzfilmprogramm mit dem Filmemacher Simon Schneckenburger!


Regie: Simon Schneckenburger
110 Minuten | ab 12
NEUSTART
Werkschau Simon Schneckenburger

 

Der vielfach preisgekrönte Freiburger Filmemacher stellt einige Werke der letzten Jahre vor. Darunter Kurzspielfilme, Animationsfilme und ein Tourvideo quer durch China. Gemeinsam mit seinem Team wird er vor Ort sein und mit dem Publikum über die Filme sprechen.

Die Figuren in seinen Filmen sind ins Wanken geraten. Sie befinden sich an Wendepunkten in ihrem Leben und ihr letzter Antrieb, aus den individuellen Krisen auszubrechen, ist die große Sehnsucht nach der eigenen Freiheit. Da ist beispielsweise David, der Protagonist aus AM TAG DIE STERNE (2017), der das Dorf seiner Kindheit besucht. Dort ist er einst zu Schule gegangen. Dort hat sein Bruder bei einem Amoklauf seine Mitschüler erschossen. David trifft bei seiner Wiederkehr auf Mira, einst seine große Liebe. Er trifft auf Erinnerungen, auf seine Vergangenheit. Er trifft auf eine zutiefst traumatisierte Gemeinschaft, auf Unverständnis und blanken Hass. Genau hier, im dunklen Schatten seines Stigmas, beginnt er nach seiner Identität zu suchen.
Die zwei jungen Geschwister aus WINTERSONNENWENDE (2017) haben sich aus den Augen verloren. Der Bruder hat dem Hof des Vaters den Rücken gekehrt, während die jüngere Schwester noch dort lebt. Im Verlauf eines Gesprächs entsteht das Bild einer starken, jungen Frau, die am Ende an einem Punkt anlangt, an dem ein neuer Anfang möglich ist.
Der namenlose Protagonist aus HERE’S LOOKING AT YOU, KID (2018) nimmt all seinen Mut zusammen und tritt im Rahmen eines Poetry-Slams auf die große Bühne. Sein Vortrag voller Wärme, Trauer und Wehmut nimmt den Zuschauer mit auf die Reise in seine Vergangenheiten.

 

Weitere Filme im Programm:

 

MINUA - A JOURNEY ALONG THE EDGE OF SILK ROAD (2017)
HERR OLSSON UND DIE EINSAMKEIT (2013)

 


Simon Schneckenburger, aufgewachsen im Schwarzwald, lebt seit einigen Jahren in Freiburg. Mit 13 hat er den ersten Film auf dem Dachboden der Eltern gedreht und bald danach Jugendfilmpreise für diverse Kurzfilme gewonnen. Mit 22 beginnt er sein erstes Studium in Offenburg, um Kameramann zu werden - bis er merkt, dass Technik und Zahlen öde sind. Seitdem sucht er als freier Autor und Regisseur nach Geschichten irgendwo zwischen Schönheit und Entsetzen. Mit einer dieser Geschichten hat er 2017 den Deutschen Nachwuchsfilmpreis gewonnen.



Kandelhof Freiburg
HeuteSaSoMoDiMiDoFr
20:45
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken