THE FAVOURITE - INTRIGEN UND IRRSINN

10 OSCAR - Nominierungen 2019: u.a. Bester Film, Beste Hauptdarstellerin, Beste Nebendarstellerin und Beste Regie! GOLDEN GLOBE für Beste Hauptdarstellerin Olivia Colman!


Regie: Yorgos Lanthimos
Darsteller: Olivia Colman, Rachel Weisz, Emma Stone

120 Minuten | GB 2018 | ab 12
5. Woche
England, 18. Jahrhundert. Herrscherin: Königin Anne. Doch die schlägt sich mit allerlei Krankheiten rum und beschäftigt sich lieber mit ihrer Hasen-Galerie als mit Politik – ihre Hofdamen wissen dies für ihre Zwecke zu nutzen… Brillantes, bitterböses Gesellschafts- und Historiendrama von Yorgos Lanthimos!

 

England im frühen 18. Jahrhundert: Das Land befindet sich im Krieg mit Frankreich, doch Entenrennen und der Genuss von Ananas erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die gebrechliche Königin Anne (Olivia Colman) sitzt zwar auf dem Thron, doch ihre Freundin Lady Sarah (Rachel Weisz) regiert an ihrer Statt und kümmert sich zudem noch um Annes Wohlbefinden. Abigail (Emma Stone), das neue Dienstmädchen, wittert ihre Chance. Als die politischen Auseinandersetzungen Sarah zunehmend in Anspruch nehmen, nimmt sie ihren Platz ein und fungiert fortan als Vertraute der Königin. Die aufkeimende Freundschaft gibt Abigail die Möglichkeit, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen – und sie wird nicht zulassen, dass eine Frau, ein Mann, Politik oder sonst irgendetwas sich ihr in den Weg stellen…

Einen waschechten Kostümfilm hätte man von Filmemacher Yorgos Lanthimos (THE LOBSTER, THE KILLING OF A SACRED DEER) wohl nicht erwartet. Doch sein neuestes Werk ist weniger gediegen denn wahnsinnig, gilt weniger dem oberflächlichen Hof-Zeremoniell denn den allzu menschlichen Trieben, die sich auch hinter einer noch so weiß gepuderten Fassade verbergen. Erstaunlicherweise sind weite Teile des abgründigen Dramas historisch belegt: Die Intrigen am Hof von Königin Anne ebenso wie die Rolle ihrer Hofdamen Sarah Churchill, direkte Vorfahrin des legendären Winston, und Abigail Hill, die erbittert um den Einfluss auf die Königin stritten. Historische Rekonstruktion trifft moderne Projektion – ganz zeitgemäß mutet es an, dass hier drei Frauen die Hauptrollen spielen, um die Macht im Staate streiten und mit allen Mitteln versuchen, ihre Interessen durchzusetzen, die Männer nur Staffage und schmückendes Beiwerk. Inszenatorische Mittel wie eine Handkamera, die die Figuren noch mehr zu den Karikaturen verzerren, die sie durch die exaltierten Kostüme und Masken ohnehin sind, betonen die Absurdität dieser Welt und machen THE FAVOURITE – INTRIGEN UND IRRSINN zu einer bissigen Gesellschaftssatire um Macht, Manipulation und ein pervertiertes System, die bei aller historischer Distanz nicht zuletzt auch der Gegenwart einen herrlich entlarvenden Spiegel vorhält!



Friedrichsbau Freiburg
HeuteFrSaSoMoDiMiDo
182018:2018:2018:2018:2018:20
20:5020:5020:5020:5020:5020:50
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken