OmU

THE RIDER

Vorstellungen im englischen Original mit Untertiteln


Regie: Chloé Zhao
Darsteller: Brady Jandreau, Tim Jandreau, Lily Jandreau, Lane Scott

104 Minuten | USA 2017 | ab 12
5. Woche
Ein indianischer Cowboy wird vom Pferd geworfen – und ringt in der Folge um sein Leben und seine Identität... Anrührendes Drama und Biopic über den Neuanfang eines jungen Mannes aus einer US-amerikanischen Sioux-Gemeinde!

 

Nach einem lebensgefährlichen Unfall sieht sich der junge Cowboy Brady Blackburn (Brady Jandreau) mit der Situation konfrontiert, nie wieder reiten zu können – und stürzt in eine Krise: Als Sioux-Nachkomme definiert er sich vornehmlich über seine Arbeit mit Pferden. Seine Rodeo-Karriere ist nun vorbei und auch als Pferdetrainer kann er nicht mehr arbeiten. Schwer wiegen der abschätzige Blick seines Vaters und der Verlust seiner geliebten Arbeit. Mühsam kämpft sich Brady in ein verändertes Leben zurück…

In atemberaubenden Bildern der Wildnis South Dakotas erzählt THE RIDER von zerbrochenen Träumen und verlorenen Identitäten. Authentisch und einfühlsam hält der Film die Balance zwischen zärtlicher Poesie, archaischen Mythen und rauer Lebenswirklichkeit im amerikanischen Heartland. Der Clou des Films: Fast alle Hauptdarsteller sind Lakota Sioux aus der Pine Ridge Reservation in South Dakota und spielen sich selbst. In einigen Szenen ungemein berührend und feinfühlig inszeniert, vermittelt der Film der chinesischstämmigen US-Regisseurin Chloé Zhao in großartigen Bildern auch ein Gefühl für den Ort, für Landschaft und Kultur der sogenannten „Indian Cowboys“ – und entlockt ihren lebensechten Protagonisten wundervolle darstellerische Leistungen! Ein tief bewegendes menschliches Drama, einnehmend und außergewöhnlich sensibel für die Menschen und ihre Lebenszusammenhänge inszeniert!

 

 

Ausgezeichnet in Cannes mit dem Art Cinema Award und dem Werner Herzog Filmpreis!

 

„Eine tief humanistische Sicht, gründend auf mitfühlendem Realismus, der das Ringen aller Kreaturen mitempfindet – der beste amerikanische Film des letzten Jahres!“ ROGEREBERT.COM



Friedrichsbau Freiburg
HeuteMoDiMiDoFrSaSo
21:0021:0021:0021:00
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken