OmU

TOMMASO UND DER TANZ DER GEISTER

Vorstellungen im englischen und italienischen Original mit Untertiteln


Regie: Abel Ferrara
Darsteller: Willem Dafoe, Cristina Chiriac, Anna Ferrara

115 Minuten | USA 2019 | ab 12
NEUSTART
Der unruhige Künstlergeist und seine endlose Suche nach Identität: Mit Tommaso – großartig gespielt von Willem Dafoe – hat sich Regiemeister Abel Ferrara ein faszinierendes Alter Ego geschaffen, das wie im Brennglas von den Abgründen und Hoffnungen einer neuen Männlichkeit erzählt. Ein eindringlicher, intimer, hochspannender Film.

 

Tommaso (Willem Dafoe) lebt mit seiner Frau Nikki (Cristina Chiriac) und seiner dreijährigen Tochter in Rom. Für den amerikanischen Künstler ist das Familienleben wie das Atmen auf einem fremden Planeten. Vom Leben am Limit und dem unkonventionellen Hedonismus des Künstler-Egos wollte sich Tommaso lösen und als Ehemann und Vater glücklich werden. Doch dafür muss er neu justieren, wie wichtig er sich selbst und seine Ambitionen nimmt. Der familiäre Takt schlägt einen neuen Rhythmus an: Einkaufszettel, Kochpläne, Schlafenszeiten, Beziehungsprobleme – und sein künstlerisches Ego sucht Tommaso in abgründigen Träumen heim... Filmisches Selbstporträt oder fiktiver Film über einen Regisseur? Ganz sicher kann man sich bei Abel Ferraras neuem Werk nicht sein, in dem Willem Dafoe so gut wie lange nicht mehr agiert. Gedreht von Werner Herzogs Stammkameramann Peter Zeitlinger, der viel Erfahrung mit dem Einfangen von authentischen wie stilisierten Bildern hat, bewegt sich TOMMASO auf einem fruchtbaren Grat zwischen Fakt und Fiktion. Aus Zitaten und Referenzen, dem persönlichen Wissen um den kreativen Prozess, die Extreme, die er braucht, die Routine, die ihn lähmt, die alltäglichen Beobachtungen und zufälligen Begegnungen, die in die Geschichte eingefügt wurden, formen Ferrara und Dafoe das faszinierende Porträt eines Künstlers, der mit vielem kämpft – vor allem mit sich selbst.



Friedrichsbau Freiburg
HeuteDoFrSaSoMoDiMi
20:45
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.