Logo Harmonie Logo Friedrichsbau Logo Kandelhof

WUNDERSCHÖN


Regie: Karoline Herfurth
Darsteller: Emilia Schüle, Martina Gedeck, Nora Tschirner, Joachim Król, Friedrich Mücke, Karoline Herfurth, Maximilian Brückner

131 Minuten | Deutschland 2020 | ab 6
16. Woche
Einem Idealbild nachzueifern, kennt fast jeder von uns. Mütter, Töchter, Männer, Alt und Jung – da geht es der jungen Mutter Sonja nicht anders, nach zwei Schwangerschaften kämpft sie mit ihrem Körpergefühl und um die Beziehung zu ihrem Mann Milan. Auch Frauke, kurz vor ihrem 60. Geburtstag, teilt dieses Schicksal. Tochter Julie feilt derweil an ihrer Modelkarriere, doch immer wieder wird ein Makel an ihrem Körper entdeckt. Ganz anders geht Vicky mit dem Thema um, die sich für „Body Positivity" stark macht... Stark besetztes Episodendrama und emotionale Komödie über den permanenten Optimierungswahn – von Karoline Herfurth!

 

Frauke (Martina Gedeck), die sich mit fast 60 nicht mehr begehrenswert findet, während ihr pensionierter Mann Wolfi (Joachim Król) ohne Arbeit nicht weiß, wohin mit sich. Ihre Tochter Julie (Emilia Schüle) will als Model endlich durchstarten und versucht verbissen, ihren Körper in das Schönheitsideal der Branche zu pressen. Das verfolgt wiederum Schülerin Leyla, die überzeugt ist, mit Julies Aussehen ein besseres Leben führen zu können, und selbst keinen Bezug zu sich findet. Julies Schwägerin Sonja (Karoline Herfurth) hat mit ihrem Körper zu kämpfen, der nach zwei Schwangerschaften zum Ausdruck einer Lebenskrise wird. Ihr Mann Milan (Friedrich Mücke) hat dabei nicht im Blick, welchen Druck sie sich als junge Mutter auferlegt. Für Sonjas beste Freundin Vicky (Nora Tschirner) ist das keine große Überraschung, ist sie doch überzeugt davon, dass Frauen und Männer niemals gleichberechtigt auf Augenhöhe zusammenfinden werden, zumindest nicht in der Liebe. Ihr neuer Kollege Franz (Maximilian Brückner) würde sie allerdings gern vom Gegenteil überzeugen... Karoline Herfurth zählt zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen. Mittlerweile hat sich die 36-Jährige auch als Regisseurin etabliert und in ihrer dritten Arbeit auch gleich wieder eine Dreifachrolle übernommen – das Drehbuch hat sie zusammen mit Lena Stahl (MEIN SOHN) und Monika Fäßler (SWEETHEARTS) geschrieben. Im Zentrum stehen fünf Frauen, die sich – jede auf ihre eigene Art und Weise – an Schönheitsidealen und Optimierungswahn abkämpfen. In einer liebevollen, vielschichtigen Komödie erzählt WUNDERSCHÖN ihre Geschichten und sendet überzeugend die gute Botschaft: Nicht, wie wir aussehen, sondern wer wir sind ist das, worum es geht.



Harmonie Freiburg
HeuteMiDoFrSaSoMoDi
14:1514:15
15:15
 
Zum Kaufen von Eintrittskarten klicken Sie bitte auf die Uhrzeit der gewünschten Vorstellung.
Kandelhof Freiburg
HeuteMiDoFrSaSoMoDi
17:4517:45
 
Zum Kaufen von Eintrittskarten klicken Sie bitte auf die Uhrzeit der gewünschten Vorstellung.