ZWINGLI - DER REFORMATOR


Regie: Stefan Haupt
Darsteller: Maximilian Simonischek, Sarah Sophia Meyer, Anatole Taubman

100 Minuten | Schweiz, Deutschland 2018 | ab 12
3. Woche
Der Schweizer Ulrich Zwingli war neben Martin Luther einer der wichtigsten Reformatoren der Kirche. Scharfsinnig sezierte er das religiöse und gesellschaftliche System – bis heute sind Zwinglis Ideen einer sozialen Gesellschaft brandaktuell. Opulentes Historiendrama.

 

Zürich im Jahr 1519. Die junge Witwe Anna Reinhart (Sarah Sophia Meyer) führt ein karges Leben zwischen Gottesfurcht und Sorge um die Zukunft ihrer Kinder, als die Ankunft eines Mannes in der Stadt für Aufruhr sorgt. Der junge Priester Ulrich Zwingli (Max Simonischek) tritt seine neue Stelle am Zürcher Großmünster an und entfacht mit seinen Predigten gegen die Missstände in der Katholischen Kirche heftige Diskussionen. Seine revolutionären Gedanken machen Anna Angst. Als sie aber beobachtet, wie Zwingli Nächstenliebe lebt und nicht nur predigt, gerät sie mehr und mehr in seinen Bann. Doch Zwinglis Erfolg wird rasch gefährlich. Seine Ideen lösen beinahe einen Bürgerkrieg aus und es entbrennt ein Kampf um Macht und Deutungshoheit... Das pompöse Historiendrama überzeugt durch spannende Dramaturgie sowie einen charismatischen Hauptdarsteller: Max Simonischek hat klar das Talent von Vater Peter. Ein flammendes Plädoyer für aufgeklärtes Denken und gegen religiösen Fanatismus.



Friedrichsbau Freiburg
HeuteSaSoMoDiMiDoFr
18:3018:3018:3018:3018:3018:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.