Kurzfilme!

 

Liebe Kurzfilmfreunde,

 

Lang lebe der kurze Film! Wir freuen uns mächtig, dass der Kandelhof von der Bundeskulturministerin für das Beste Kurzfilmprogramm des Jahres 2015 ausgezeichnet wurde und möchten natürlich dieser Ehre weiter gerecht werden!

 

Kurzfilme lassen der kreativen Fantasie freien Lauf, hier ist anders als im abendfüllenden Hauptfilm alles möglich, sie sind das cineastische Sahnehäubchen auf dem Programmalltag. Wir zeigen darum jeweils vor der Abendvorstellung im Friedrichsbau und im Kandelhof einen Kurzfilm!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





TRANSFORMATION BY HOLDING TIME - ARTIST WITH MUSE

von Paul de Nooijer, mit Francoise de Nooijer und Musik von Jan de Nooijer

Niederlande 1976, 2:47 min.

 

Hauptpreis der Westdeutschen Kurzfilmtage Oberhausen

 





 

 GOODNIGHT, EVERYBUDS!

von Benedikt Hummel

Deutschland 2017, 5:33 min.

 

Während die Welt gemütlich dahinschlummert, machen sich zwei ungestüme Herzen auf eine sinnliche Reise am vollmondbeschienenen Strand, getrieben von der Sehnsucht nach intimster und ewiger Geborgenheit.

 

Annie Award-Nominierung für Besten Studentenfilm 2018