Du wirst mich in Erinnerung behalten

Regie: Eric Tessier | Darsteller: Rémy Girard, France Castel, Julie LeBreton, Karelle Tremblay | Kanada 2020 | Tragikomödie

Édouard leidet an Alzheimer. Als Historiker war er es gewohnt, Vorträge zu halten. Nun wird das Wählen der richtigen Worte zur Qual. Er verliert sich zunehmend. Frischen Wind bringt die Tochter seines Schwiegersohns, die selbst unsicher durchs Leben navigiert… Hintersinnige Tragikomödie über die Bedürfnisse und Ängste verschiedener Generationen und den Wert tiefgehender Beziehungen.

Edouard (Rémy Girard), pensionierter Geschichtslehrer und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, verliert langsam sein Gedächtnis. Gewohnt, auf allen Tribünen zu sprechen, muss er sich zurückhalten, auch wenn er glaubt, noch viel zu sagen zu haben. Und da niemand auf ihn aufpassen kann, wird er in die Obhut von Bérénice (Karelle Tremblay) gegeben, einem jungen Mädchen, das ein wenig rebellisch und verloren ist. Ihre Begegnung bringt Edouard dazu, ein Kapitel seiner persönlichen Geschichte wieder aufzugreifen, das er vergessen wollte – und Bérénice, einen Sinn in ihrem Leben zu ­finden… Eric Tessiers Drama behandelt eine Vielfalt an Themen, die für sämtliche Generationen etwas bereithält. Ein zentraler Bestandteil des Films ist selbstredend Édouards Erkrankung und was sie mit ihm macht. Rémy Girard fängt die Verwirrung und den Frust über seine Situation sehr gut ein. Auf natürliche, sensible Weise ermöglicht er durch sein forciertes Spiel einen Blick in das Innerste seines Charakters. Bei der Betrachtung der unterschiedlichen Generationen und Lebensweisen schaut Tessier insgesamt genau hin, arbeitet akkurat geplatzte Träume, Überforderung in Job und Privatleben sowie verdrängte Erinnerungen heraus. Ihrerseits spielstark und charismatisch: Karelle Tremblay, Stellvertreterin der Generation Z. Tremblay und Girard verleihen der Beziehung zwischen Édouard und Bérénice eine erstaunliche Tiefe. Auch, weil das Drehbuch ihnen einen Reifeprozess gestattet. Intelligentes Drama, berührend und unterhaltsam.

» Ein zu Herzen gehendes Generationendrama! « CINEMA

Mehr anzeigen
Ab 12 Jahren  |  108 Minuten
Filmplakat aus dem Film: Du wirst mich in Erinnerung behalten

Spielzeiten & Tickets