Ein kleines Stück vom Kuchen

Regie: Maryam Moghadam, Behtash Sanaeeha | Darsteller: Lili Farhadpour, Esmaeel Mehrabi | Iran, Frankreich 2024

Eine warmherzige Komödie um die Sehnsucht einer Witwe nach Glück und Zweisamkeit im heutigen Iran: Was als romantische Begegnung zweier einsamer Fremder beginnt, entwickelt sich zu einer berührenden Ode an das Leben, die Frauen und die Freiheit. Intelligentes, erheiterndes, berührendes Arthaus-Kino – der Publikumsliebling der Berlinale!

Mahin (Lily Farhadpour) lebt seit dem Tod ihres Mannes und der Ausreise ihrer Tochter nach Europa allein in Teheran. Ein geselliger Nachmittagstee mit Freundinnen gibt den Anstoß dazu, ihr Liebesleben wieder zu aktivieren. Auf der Suche nach einem neuen Partner öffnet sie spontan ihr Herz für den gleichaltrigen Taxifahrer Faramarz. Aus der zufälligen Begegnung wird eine ebenso überraschende wie unvergessliche Nacht… So viel emotionale Wucht ist selten. Da ist jene anrührende Lovestory einer verwitweten Dame auf Flirtsuche. Sowie die raffinierte Kritik am menschenverachtenden Mullah-Regime. Zudem Situationskomik vom Feinsten, dargeboten von einer grandiosen Hauptdarstellerin. Den Bären der Herzen konnte ab 11. Juli Lily Farhadpour auf der diesjährigen Berlinale zweifelsfrei für sich verbuchen. Es ist bereits die dritte gemeinsame Arbeit des erfolgreichen iranischen Regie-Duos Maryam Moghaddam und Behtash Sanaeeha (BALLADE VON DER WEISSEN KUH). Ihr jüngster Coup ist ein authentisches Bild des alltäglichen Lebens von Frauen im Iran und deren Möglichkeiten einer subtilen Emanzipation gegen die patriarchalen Autoritäten – eine der bewegendsten Komödien des Jahres!

»So zärtlich, so schön, so leicht!« – RBB Kultur

„Herrlich liebenswert und lustig!“ GUARDIAN

»Ein Meisterwerk!« – Die Welt

»Ein Fest des Lebens und der Liebe!« – ROLLING STONE

Mehr anzeigen
Ab 12 Jahren  |  97 Minuten
Filmplakat des Films Ein kleines Stück vom Kuchen

Spielzeiten & Tickets