Was uns hält

Regie: Daniele Luchetti | Darsteller: Luigi Lo Cascio, Alba Rohrwacher, Laura Morante | Italien 2020

Nach dem Roman «Auf immer verbunden» von Domenico Starnone zeigt Regisseur Daniele Luchetti, wie stark die Bindung der Familie im Guten wie im Schlechten ist – auch wenn die Liebe in neue Richtungen zieht.

Neapel Anfang der 1980er. Aldo (Luigi Lo Cascio) hat gerade seine Kinder ins Bett gebracht und ihnen eine Gutenachtgeschichte erzählt. Nun steht er in der Küche neben seiner Frau Vanda (Alba Rohrwacher) und gesteht ihr, dass er sie betrogen hat. Vanda verliert den Boden unter den Füßen und weiß nicht, wie sie reagieren soll. Was bedeutet das für sie und die Kinder? 30 Jahre später leben Vanda (Laura Morante) und Aldo (Silvio Orlando) immer noch zusammen. Aber vielleicht hat die Familie dafür einen hohen Preis gezahlt…

» Eine lebendige Ehegeschichte im Ferrante-Stil, das emotional harte, aber raffiniert konstruierte Porträt einer Beziehung, die in Zeitlupe zerbricht. « TIMES

Eröffnungsfilm der 77. Internationalen Filmfestspiele von Venedig!

Mehr anzeigen
Ab 12 Jahren  |  100 Minuten
Filmplakat des Films Was uns hält