Logo Harmonie Logo Friedrichsbau Logo Kandelhof

FRANZÖSISCHE FILMWOCHE
vom 24. bis 30. November im Friedrichsbau

 

Die Französische Filmwoche zeigt erstmals auch in Freiburg die besten und aktuellsten Filme des französischen und frankophonen Kinos!

 

In Berlin gibt es sie seit 22 Jahren, nun dürfen sich auf die Freiburger Cinéphilen auf 8 Vorpremieren von aufregenden neuen Werken aller Genres freuen. Natürlich laufen alle Filme im französischen Original mit deutschen Untertiteln.

 Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Centre Culturel Français Freiburg mit freundlicher Unterstützung vom Institut français Deutschland.

 

Tickets an der Abendkasse & online (einfach die gewünschte Spielzeit anklicken).

 

Bienvenue au cinéma!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!




 

LE CHÊNE | Die Eiche - Mein Zuhause

 

Es war einmal eine alte Eiche...Die Jahreszeiten ändern sich, aber die Bewohner bleiben die gleichen: das flinke Eichhörnchen, die farbigen Rüsselkäfer, die lauten Eichelhäher, die unermüdlichen Ameisen und viele andere Lebewesen. Sie alle finden Zuflucht, Unterschlupf und ein Zuhause in diesem majestätischen Baum. Die Eiche wirkt wie ein Mietshaus der Natur, in der die Nachbarn miteinander zanken und feiern.
Es gibt tierische Konzerte, dramatische Naturkatastrophen und action-geladene Verfolgungsjagden. DIE EICHE – MEIN ZUHAUSE ist eine sinnliche Reise in eine wunderbar vibrierende Welt.






 

PLUS QUE JAMAIS | Mehr denn je

 

Hélène und Mathieu sind seit vielen Jahren ein inniges Paar. Sie führen in Bordeaux ein glückliches Leben – bis ein Geschehnis Hélène aus dem Alltag reißt. Auf der Suche nach Antworten begegnet die 33jährige im Internet »Mister«. Der Norweger veröffentlicht in seinem Blog Fotos und Gedanken, die sie tief berühren. Seine Art zu schreiben und die Schönheit der norwegischen Natur faszinieren sie so sehr, dass sie den Entschluss fasst, alleine nach Norwegen zu reisen. Zum ersten Mal in ihrem Leben folgt sie einfach ihrem Instinkt – gegen den Willen von Mathieu. Die ungewöhnliche Freundschaft mit »Mister«, die atemberaubende Landschaft und die Frische des hellenFrühlings verschaffen ihr Klarheit. Mathieu indes entschließt sich, nicht aufzugeben ...


"Vicky Krieps und Gaspard Ulliel sind großartig in diesem einfühlsamen Liebesdrama!" SCREEN
"Bewegend, herzzerreißend, tröstlich!" FILM-REZENSIONEN






 

CLOSE

 

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken – mit tragischen Folgen.


"Ein absolutes Wunder!" LE PARISIEN






 

LES MEILLEURES

 

Auf einer Mauer in meinem Viertel steht das Graffiti: Der erste, der sich verliebt, hat verloren.
Das ist wahr. Denn danach redet die ganze Welt über dich und du bist ihnen ausgeliefert. Ich habe verloren. Ich habe mich in ein Mädchen verliebt und weiss nicht, was ich tun soll...






 

L'INNOCENT (OmeU)

 

Die 60-jährige Sylvie hat sich in den Schläger Michel verliebt, den sie im Gefängnis heiratet. Beide träumen von einem Neuanfang, indem sie einen Blumenladen eröffnen. Doch Sylvies Sohn Abel sieht das Verhältnis mit Argwohn und ist überzeugt, dass Michel rückfällig werden wird...

 

"Brillante Kombi von Liebeskomödie und Raubzug-Geschichte!" LE MONDE
"Unwiderstehlich lustig!" ELLE

 

Vorstellung im französischen Original mit englischen Untertiteln! (Omeu)






 

UNE BELLE COURSE  |  Im Taxi mit Madeleine

 

Die 92-jährige Madeleine ruft ein Taxi, um in das Altersheim zu gelangen, in dem sie von nun an leben soll. Sie bittet Charles, den von drohendem Führerscheinentzug und zerbrechender Ehe gebeutelten Fahrer, an den Orten vorbeizufahren, die in ihrem Leben eine Rolle gespielt haben, um sie ein letztes Mal zu sehen. Nach und nach taucht in den Straßen von Paris eine ungewöhnliche Vergangenheit auf, die Charles zutiefst erschüttert. Es gibt Taxifahrten, die ein Leben verändern können...

 






 

SUPRÊMES (OmeU)

 

1989. In den aufgegebenen Vorstädten findet eine junge Band durch die gerade eingetroffene Hip-Hop-Bewegung zu ihrem Ausdrucksmittel: JoeyStarr und Kool Shen fangen damit an, vom Zorn der Vorstädte erfüllte Rap-Texte zu schreiben. Ihre fiebrigen Rhythmen und ihre rebellischen Worte stacheln die Massen auf, sich den Herrschenden zu widersetzen. Suprême NTM ist geboren und damit feiert der französische Rap sein aufsehenerregendes Debut!

 

Vorstellung im französischen Original mit englischen Untertiteln (OmeU)!

 






 

Le Petit Nicolas - Qu'est-ce qu'on attend pour être heureux?
Der kleine Nick erzählt vom Glück

 

In DER KLEINE NICK ERZÄHLT VOM GLÜCK werden Sempés herausragende und unvergessene Zeichnungen kunstvoll animiert und der einzigartige Zauber und zeitlose Charme des kleinen Nick zum Leben erweckt. Es wird nicht nur erzählt, wie die Figur entstanden ist, sondern auch die berührenden Lebensgeschichten seiner Erfinder Jean-Jacques Sempé und René Goscinny, die Geschichte ihrer Freundschaft und eigenen Kindheit.